Charlène von Monaco kuschelt öffentlich mit Fürst Albert

Charlène von Monaco kuschelt öffentlich mit Fürst Albert

09/15/2020

Charlène von Monaco kuschelt öffentlich mit Fürst Albert

Charlène von Monaco sucht Halt bei Prinz Albert

So kennt man Charlène von Monaco nicht

Oft wirkt sie eher kühl und unnahbar: Aber ein Foto, das nun von Charlène von Monaco (42) aufgetaucht ist, zeigt nun das Gegenteil. Erschöpft liegt sie in den Armen ihres Mannes Fürst Albert (62). Nicht nur kuschelt sie eventuelle Ehekrisengerüchte damit weg, die Fürstin zeigt einmal mehr auch, wie sportlich-ehrgeizig sie ist. Die herzerwärmende Aufnahme, auf der wir sie beinah nicht erkannt haben, sehen Sie im Video.

Per Wasserfahrrad 180 Kilometer übers Meer

Erst vor Kurzem präsentierte sich die Monegassin sehr sportlich auf einem Wasserfahrrad. Die Fürstin hat nämlich bei der „Waterbike Challenge“ teilgenommen. Mit ihren Teamkollegen ist die 42-Jährige von Korsika nach Monaco gefahren – satte 180 Kilometer über das Meer. Das zehrt natürlich an den Kräften. Für Halt sorgte nach der sportlichen Herausforderung ihr Mann, der sie schützend in den Arm nahm. Das Paar feierte vor wenigen Wochen seinen neunten Hochzeitstag.

Seit 2011 sind Charlène von Monaco und Fürst Albert II verheiratet. Gemeinsam haben sie zwei Kinder: Jaqcues (5) und Gabriella (5).

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel