Cheryl Cole: Keine Zeit für Sport

Cheryl Cole: Keine Zeit für Sport

01/06/2022

Cheryl Cole: Keine Zeit für Sport

Seitdem Cheryl Mama geworden ist, hat sich ihr Leben sehr verändert – Sport gehört defninitv nicht mehr zu den Dingen, die Priorität haben.

Die ‚Fight For This Love‘-Sängerin – die mit ihrem Ex-Partner Liam Payne den vierjährigen Sohn Bear hat – gab zu, dass sie nicht mehr regelmäßig trainiert, weil es schwierig ist, zwischen der Betreuung ihres Sohnes, der Arbeit und der Hausarbeit die Zeit zu finden.

Sie sagte dem Magazin ‚Women’s Health‘: „Sport steht im Moment nicht ganz oben auf meiner Prioritätenliste – ich habe seit über einem Jahr nicht mehr regelmäßig trainiert – aber ich habe mir vor kurzem ein Peloton-Spinbike gekauft. Ich habe es schon ein paar Mal benutzt und es macht mir Spaß, vor allem mit der Musik. Aber als Mutter vergeht der Tag wie im Flug, deshalb komme ich nicht so oft dazu, es zu benutzen. Nachdem ich Bear in die Kita gebracht habe, erledige ich meine Telefonate und die Hausarbeit, und dann ist es Zeit, ihn abzuholen!“

Die 38-Jährige gab zu, dass sich ihre Einstellung zum Leben nach der Geburt ihres Sohnes völlig verändert hat, weil sie sich nicht mehr um „dumme Sachen“ sorgt. „Meine Einstellung zum Leben und zur Welt hat sich geändert, als ich Mutter von Bear wurde. Jetzt, wo ich die Verantwortung für einen anderen Menschen trage, habe ich eine ganz andere Perspektive. Ich kümmere mich weniger um dummes Zeug und mehr um die wichtigen Dinge im Leben“, so die Sängerin.

BANG Showbiz

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel