Chris Broy machte "Kampf der Realitystars" für sein Kind

Chris Broy machte "Kampf der Realitystars" für sein Kind

08/25/2021

Chris Broy hat bei Kampf der Realitystars vor allem aus einem Grund mitgemacht! Der Ex von Evanthia Benetatou (29) ist derzeit bei der RTL2-Show zu sehen – allerdings hatten ihm viele Hater vorgeworfen, dass er für den Dreh seine damals schwangere Freundin alleine zu Hause gelassen hatte. Für diese Tatsache rechtfertigt sich der TV-Star jetzt. Denn: Er habe an dem Format vor allem für seine Ex-Partnerin und ihr gemeinsames Kind teilgenommen.

In einem mehrteiligen Instagram-Video schilderte der Kölner seinen Followern nun, dass die Bachelor-Beauty ihm damals mitgeteilt habe, dass er für “Kampf der Realitystars” ausgewählt wurde. “Ich habe mehrmals gefragt, ob sie sich sicher ist. Ich habe nicht so darauf gedrängt, dabei zu sein. Mir war es egal. Sie hat gesagt: ‘Es ist gut für uns, man kann damit auch Geld verdienen'”, erinnerte er sich. Ihm sei es besonders wichtig gewesen, daraufhin finanziell abgesichert zu sein und so die erste Zeit mit seinem Sohn ganz in Ruhe genießen zu können. “Mir war es auch wichtig, dann bei meinem Kind zu sein und mitzuerleben, was es macht”, betonte Chris.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel