Chrissy Teigen gibt zu: Hatte Badezimmer-Sex bei Obama-Event

Chrissy Teigen gibt zu: Hatte Badezimmer-Sex bei Obama-Event

04/02/2021

Chrissy Teigen (35) lüftet endlich ihr Sexgeheimnis! Auf die Frage, wo sie den öffentlichsten Sex gehabt hätten, verwiesen die Beauty und ihr Ehemann John Legend (42) auf das “Obama-Ding”. Mit dieser Aussage sorgten sie für Aufregung – bis sie klarstellten, dass sie nicht im Weißen Haus intim wurden, sondern auf einem Kampagnen-Event. Nun verriet Chrissy, dass sich das Schäferstündchen damals im Badezimmer abgespielt hatte!

In James Cordens (42) “Late Late Show” kam die 35-Jährige nochmals auf das pikante Sexgeständnis zu sprechen – offenbar hatte sie das Bedürfnis, einiges wegen des Verweises auf Michelle (57) und Barack Obama (59) richtigzustellen: “Es war nicht mit ihnen oder in deren Nähe. Ich glaube, es war beim DNC (Parteitag der Demokratischen Partei in den USA, Anm. d. Red.).” Chrissy ging allerdings noch mehr ins Detail und verriet, wo sie und der Musiker sich besonders nahegekommen waren: “Es war im Badezimmer.”

Eingefleischte Fans von Chrissy und John dürfte das allerdings nicht sonderlich beeindrucken – schließlich sprechen die Eheleute ziemlich offen über ihr feuriges Sexleben und darüber, wo sie dieses ausleben. “In einem Flugzeug. Nicht einmal privat, James. In der Öffentlichkeit”, ergänzte die Brünette in der Talkshow und plauderte weitere Orte aus, an denen es mit John heiß herging.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel