Claudia Obert erklärt: Darum gewann Toni ihre Datingshow!

Claudia Obert erklärt: Darum gewann Toni ihre Datingshow!

02/18/2021

Claudia Obert (59) hat ihren Mr. Right gefunden! Die Lebedame suchte in ihrer eigenen Sendung mit dem Titel Claudias House of Love einen Partner. Zehn Männer hatten um das Herz der Unternehmerin gebuhlt – doch am Ende schaffte es nur einer, die Reality-TV-Queen für sich zu gewinnen: Toni Impagnatiello. Warum ausgerechnet der italienische Gastronom Claudias Herz erobern konnte, hat sie Promiflash jetzt verraten.

Im Interview mit Promiflash erzählt Claudia, dass sie selbst nicht genau wisse, was sie am Ende von Toni überzeugt habe: “Das ist der Flash, der da überspringt. Da gibt es bei mir immer keine Erklärung dafür.” Sie habe keine Liste mit Kriterien, die ihr wichtig seien – die Beweggründe für ihre Wahl seien völlig irrational. “Das ist was, was man gar nicht ausdrücken kann, wieso der oder jener einen dann anmacht”, ergänzt die 59-Jährige. Allerdings habe sie bereits zu Beginn der Staffel eine gewisse Anziehung verspürt. Das Auftreten des Charmeurs habe ihr von vornherein imponiert: “Als Toni schon so ankam mit diesem ausgesuchten Jahrgangschampagner, dachte ich schon: Der weiß, wie mein Lifestyle tickt.”

Dennoch hätten auch alle anderen Männer anfangs eine Chance gehabt – schließlich hätten die auch ihre Qualitäten. “Ich sage ja: Man braucht mindestens vier Männer, damit alle Felder abgedeckt sind. Aber mit vieren durfte ich ja auch nicht nach Hause gehen”, scherzt die Brünette.

“Claudias House of Love” – verfügbar bei Joyn PLUS+.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel