Collien Ulmen-Fernandes & Christian Ulmen: Traurige Neuigkeiten | InTouch

Collien Ulmen-Fernandes & Christian Ulmen: Traurige Neuigkeiten | InTouch

04/20/2022

Böses Omen? Wenn es um ihren Mann geht, klingt Collien Ulmen-Fernandes ganz schön angespannt …

Die genannten Produkte wurden von unserer Redaktion persönlich und unabhängig ausgewählt. Beim Kauf in einem der verlinkten Shops (Affiliate-Link) erhalten wir eine geringfügige Provision, die redaktionelle Selektion und Beschreibung der Produkte wird dadurch nicht beeinflusst.

Seit über zehn Jahren sind Christian Ulmen und Collien Ulmen-Fernandes ein Herz und eine Seele. Das Schauspielerpaar, das eine neun Jahre alte Tochter hat, hält sein Privatleben normalerweise unter Verschluss. Jetzt machte Collien eine Ausnahme, plauderte aus dem Nähkästchen – und ließ ihren Göttergatten alles andere als gut dastehen!

Auch interessant

  • Helene Fischer: Scheidung! Es wäre ihr letzter Ausweg

  • Nicht verpassen: Jetzt die heißesten Deals bei Amazon sichern!*

  • Stefan Mross & Anna-Carina: Ehe-Aus vor dem zweiten Hochzeitstag

Collien Ulmen-Fernandes gilt als echtes Allround-Talent in der Medienbranche. Und doch kostete die Geburt ihrer Tochter sie beinah das Karriere-Aus! Nun spricht die Moderatorin Klartext über das schwierige Lebensmodell „Kinder und Karriere“ und die harsche Kritik an ihrer Rolle als Mutter.

Collien ist genervt

Den ganz normalen Alltag zwischen Hausputz und Abendessen, zwei erfolgreich laufende Karrieren und die Kindererziehung unter einen Hut zu bekommen, ist für alle Eltern eine Herausforderung. Auch im Hause Ulmen-Fernandes kracht es deshalb regelmäßig: „Harmonisch ist es, glaube ich, nie wirklich, wenn man Kinder hat. Eltern sind immer gestresst und müde“, lässt Collien in einem Interview tief blicken. Die 40-Jährige setzt sich mit großem Engagement für Gleichberechtigung ein, auf die klassische Aufgabenverteilung und das klischeehafte Rollenbild pfeift die Hamburgerin. Sie ist es leid, sich ständig für ihre Jobs rechtfertigen zu müssen. Anders als Christian wird sie oftmals kritisiert, wenn sie ihrem Beruf den Vorrang lässt. Collien steht ihren Mann – oder besser gesagt ihre Frau.

„Ich möchte nicht das Dienstmädchen meines Mannes sein“, schimpft die Schauspielerin deshalb, die gerade in der ZDF-Doku „Rabenväter oder Superdads“ zu sehen ist. Einen „Superdad“ hat sie ja eigentlich an ihrer Seite, während ihrer Dreharbeiten wie zuletzt fürs „Traumschiff“ auf Mauritius „ist Christian automatisch stärker in der Kinderbetreuung verhaftet“. Aber: Würde sich der erfolgreiche TV-Star weigern, würden wohl die Teller fliegen, Collien hat nämlich eine kurze Zündschnur! Was nicht nur am Stress liegt: „Ich rege mich leider immer leichter auf, das kommt mit dem Alter. Oft über mich selbst, aber auch über andere. Was nicht ausbleibt, wenn man mit Christian Ulmen verheiratet ist“, so die Moderatorin. Klingt besorgniserregend. Kriselt es wirklich? Ist die Liebe bei all dem Stress auf der Strecke geblieben? Bleibt zu hoffen, dass Collien – wie jede andere berufstätige Mama auch – nur mal Dampf ablassen musste …

Auch bei Florian Silbereisen überschlagen sich gerade die Ereignisse:

JW Video Platzhalter

*Affiliate-Link

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel