Cristiano Ronaldo und Georgina Rodríguez posten süße Video-Liebeserklärung

Cristiano Ronaldo und Georgina Rodríguez posten süße Video-Liebeserklärung

09/02/2020

Georgina Rodríguez hat ihrem Liebsten Cristiano Ronaldo eine fast schon kinoreife Liebeserklärung gemacht. Die hat die Form eines vierminütigen Videos, das so gut aussieht, dass es ein Musikvideo oder ein Trailer zu einem Hollywoodstreifen sein könnte.

Mehr Promi-News finden Sie hier

Das Video, in dem Georgina Rodríguez ihrem Freund Cristiano Ronaldo eine Liebeserklärung macht, zeigt in voller cineastischer Produktionsqualität einen offenbar unvergesslichen Abend: Cristiano Ronaldo und seine Freunde feiern darin eine Party in einer lauen Sommernacht. Alles, was dazugehört ist dabei: Livemusik, gute Freunde, leichte Gespräche, leckere Drinks.

Das Video hat der Fußballstar auch selbst auf seinem Instagram-Kanal geteilt. Dazu schreibt “CR7”: “Das Leben ist besser mit den Liebsten. Genießt all die Momente mit Liebe und Glück!”

In weniger als zehn Stunden wurde das Ganze mehr als 9 Millionen Mal geklickt und die Fans sind begeistert. Viele Emojis und Glückwünsche zur großen Liebe in den unterschiedlichsten Sprachen sind in den Kommentaren zu finden. Wer hätte nicht gerne ein Partyvideo, das aussieht wie ein Hochglanztrailer?

Vielleicht doch ein Heiratsantrag?

Auffällig sind in dem Video Rosenblätter im Sand. Könnte das ein Hinweis auf einen Heiratsantrag sein? Das wäre zumindest auch ein Grund, eine professionelle Kameracrew auf der Feier dabeizuhaben.

Aber diese Spekulationen überlassen Cristiano Ronaldo und seine Georgina den Fans. Zu zweit sind sie offenbar sehr glücklich – umso mehr, wenn sie dieses Glück mit ihren Freunden teilen können.

Ebenfalls glücklich ist Cristiano Ronaldo wohl bei seinem Verein Juventus Turin: Gerüchten über einen möglichen Wechsel zu Paris Saint-Germain hat der Fußballer jetzt eine klare Absage erteilt. Er wird auch die kommende Saison in Turin spielen. © 1&1 Mail & Media/ContentFleet

Sixpack-Contest: Mats Hummels lässt Cristiano Ronaldo keine Chance

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel