Daniel Brühl und Felicitas Rombold sind wieder Eltern geworden

Daniel Brühl und Felicitas Rombold sind wieder Eltern geworden

08/31/2020

Daniel Brühl ist zum zweiten Mal Vater geworden. Seine Frau Felicitas Rombold hat drei Jahre nach der Geburt von Sohn Anton erneut einen kleinen Jungen zur Welt gebracht.

Seit 2010 sind Daniel Brühl und Felicitas Rombold ein Paar, sechs Jahre später wurden sie zum ersten Mal Eltern. Im Oktober 2016 erblickte Sohn Anton das Licht der Welt. Jetzt, fast vier Jahre später, sind sie wieder Eltern geworden – erneut von einem Jungen. Das bestätigte sein Management der “Bild”-Zeitung.

Viel mehr ist über den Nachwuchs nicht bekannt, auch nicht wann der Kleine zur Welt kam. Bereits bei seinem ersten Sohn hatte Daniel Brühl die Baby-Nachrichten lange für sich behalten und bestätigte die Geburt seines ersten Kindes erst zwei Monate später.


  • “Nicht das Ende der Welt”: Nach ihrer Geburt: Katy Perry postet neues Bild
  • Nichte von Julia Roberts: Sie macht es offiziell: Emma Roberts ist schwanger
  • Neues Pärchenfoto auf Instagram: Estefania Küster: rührende Liebeserklärung

In einem Interview mit dem “Bunte”-Magazin sagte er mal: “Familie – das ist das Beste, was mir passiert ist. Film und Gedöns, selbst ein riesengroßes Poster mit deinem Gesicht am Sunset Boulevard in Los Angeles ist super, aber Familie ist der absolute Knaller.”

Daniel Brühl ist Deutschlands gefragtester Exportschlager in der US-Filmbranche. Der Kölne drehte bereits mit Brad Pitt, spielte mit Emma Watson, auch an der Seite von Dakota Fanning und Luke Evans war der 42-Jährige zu sehen. Seit seinem Erfolg mit “Good Bye, Lenin!” 2003 reißt sich Hollywood um den deutschen Schauspieler mit den spanischen Wurzeln. 

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel