Daniela Katzenberger: Verzweifelter Hilferuf

Daniela Katzenberger: Verzweifelter Hilferuf

11/20/2020

"Ich halte das manchmal nicht aus"

Wird Daniela Katzenberger alles zu viel?

Momentan fühlt sie sich auf Mallorca aber offenbar nicht sonderlich wohl: “Mein Herz ist immer noch so deutsch. Mallorca ist schön, aber ich will nicht mehr das Gefühl haben, dass die mich hier einsperren”, erklärte die Katze in ihrer Story.

Will sie etwa zurück nach Deutschland? Und wenn ja, was wird dann aus Lucas Cordalis und Tochter Sophia? Während der 53-Jährige auf der Urlaubsinsel arbeitet, geht die Fünfjährige dort zur Schule.

Daniela Katzenberger, 34, fühlt sich auf Mallorca offenbar einfach nicht mehr wohl und will nur noch weg. Doch einem Umzug steht einiges im Weg. Wird ihr alles zu viel?

Daniela Katzenberger: “Ich will nach Deutschland”

Es ist ein verzweifelter Hilfeschrei, den Daniela Katzenberger auf Instagram absetzt: “Ich will nach Deutschland, ich halt‘s hier nicht mehr aus!“, sagt die Wahl-Mallorquinerin. Hoppla! Die Katze wohnt mittlerweile seit einigen Jahren auf der Baleareninsel und es schien, als hätte sie dort mit Ehemann Lucas Cordalis, 53, ihr großes Glück gefunden.

Momentan fühlt sie sich auf Mallorca aber offenbar nicht sonderlich wohl:

Mein Herz ist immer noch so deutsch. Mallorca ist schön, aber ich will nicht mehr das Gefühl haben, dass die mich hier einsperren,

erklärte die Kultblondine in ihrer Instagram-Story.

https://www.instagram.com/p/CGkeYsnDctt/

Mehr zu Daniela Katzenberger:

  • Daniela Katzenberger: Überraschende Baby-News

  • “The Masked Singer”: Der Beweis! Daniela Katzenberger hat sich verraten!

  • Daniela Katzenberger: Die Wahrheit über die Versöhnung mit Jenny

“Ich halte das gar nicht mehr aus”

Zwar bezieht sie sich in diesem Posting auf die Corona-Krise – die Maßnahmen sind auf Mallorca härter als in Deutschland, es gilt zum Beispiel eine nächtliche Ausgangssperre – doch all die Beschränkung schlagen Daniela scheinbar sehr aufs Gemüt. Aber es ist auch kein Geheimnis, dass die 34-Jährige häufig Heimweh nach Deutschland hat.

Ich halte das manchmal gar nicht mehr aus,

sagte sie mal.

Zieht sie zurück nach Deutschland?

Besonders ihre Heimat Ludwigshafen fehlt ihr: “Hier habe ich die meiste Ruhe. Ich bin ja eine von denen. Ich lieb’ meine Heimat.” Erst kürzlich schwärmte Daniela: “Einfach, dass ich in einen deutschen Bäcker gehe und sag‘ ‘Guten Morgen‘ und nicht ‘Hola‘, ich krieg schon die Krise. Ich will endlich in die Pfalz und meinen Puddingknoten morgens beim Bäcker essen und da meinen Kaba trinken. Ihr könnt euch gar nicht vorstellen, was das für mich bedeutet. Ich werd‘ den Boden küssen in Ludwigshafen.”

Will sie etwa jetzt endgültig ihre Sachen packen und nach Deutschland zurückgehen? Unklar. Sicher ist: Ein Umzug gemeinsam mit Lucas und Tochter Sophia, 5, ist eigentlich nicht drin. Lucas arbeitet viel auf der Insel, hat dort auch sein Tonstudio. Sophia wiederum geht auf Mallorca zur Schule und hat sicher auch Freundinnen gefunden.

Die Kleine aus ihrem gewohnten Umfeld zu reißen – das würde ihr wohl das Herz brechen. Und dann wäre da auch noch Schwiegermama Ingrid, 75, die seit dem Tod von Costa Cordalis (†75) allein lebt. Lucas würde sie sicher kaum zurücklassen wollen. Gut möglich, dass auch das eine große Belastung für Daniela ist.

Bleibt die Frage, wie lange sie ihren Wunsch, nach Deutschland zurückzukehren, noch unterdrücken kann …

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel