Dank Leihmutter? Maria Menounos spricht nun über Nachwuchs

Dank Leihmutter? Maria Menounos spricht nun über Nachwuchs

01/07/2021

Geht Maria Menounos’ (42) Wunsch nun in Erfüllung? Nachdem bei der US-amerikanischen Moderatorin im Jahr 2017 ein Hirntumor erfolgreich entfernt wurde, konnte sie es kaum abwarten, gemeinsam mit ihrem Ehemann Kevin Undergaro eine Familie zu gründen. Jedoch hätte eine Schwangerschaft den Körper des TV-Sternchens erheblich geschwächt, weswegen sich das Paar 2019 bei einer Agentur für Leihmutterschaften registrierte. Nun verkündete Maria in ihrer eigenen Show, dass sie noch dieses Jahr Nachwuchs erwartet!

Zuerst erzählte die Beauty am Dienstag während ihrer Sendung “Better Together”, dass sie und ihr Mann überlegt hätten, von Los Angeles nach Nashville in Texas zu ziehen. “Es ist wunderschön dort und wir werden eine Familie gründen. Wir wollen unsere Kinder da aufziehen, wo man mit anderen Kindern in der Nachbarschaft spielen kann, ohne Angst haben zu müssen. L.A. bietet uns das nicht”, erklärte Maria. Allerdings verriet sie nicht, ob die Babys schon auf dem Weg seien oder ob ihre Kids mithilfe einer Leihmutter auf die Welt kommen werden. “Aber sie kommen auf jeden Fall 2021”, fügte sie enthusiastisch hinzu.

Obwohl Maria die Schwangerschaft nicht explizit bestätigte, sprach sie ihrer krebskranken Mutter mit folgenden Worten Mut zu: “Du musst stark bleiben. Deine Enkel sind auf dem Weg.” Damit heizte die Moderatorin die Nachwuchs-Spekulationen weiter an.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel