Demi Lovato: „Mir ist es ein bisschen peinlich“

Demi Lovato: „Mir ist es ein bisschen peinlich“

09/14/2020

Obwohl Demi Lovato schon sehr viel an sich selbst gearbeitet hat, so sind ihr ihre vergangenen Fehler und ihr Kampf mit ihren psychischen Problemen immer noch ein bisschen peinlich.

Bei „Good Morning America“ erzählte die Sängerin: „Mir ist es einfach ein bisschen peinlich, dass ich manche Dinge durchgemacht habe oder bestimmte Entscheidungen getroffen habe. Ich denke, das ist ganz natürlich, dass man bei seinen mentalen Problemen Fehler macht. Aber ich weiß auch, dass es wichtig ist, darauf Aufmerksam zu machen und darüber zu sprechen, um dieses Thema von seinem Stigma zu befreien.“

Auch an der Akzeptanz ihrer Figur arbeitet Demi Lovato täglich. Dabei wird sie von ihrem Verlobten Max Ehrich unterstützt.

Foto: (c) PRN / PR Photos

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel