Den Tränen nahe: Angelina Jolie bringt Maddox zur fernen Uni

Den Tränen nahe: Angelina Jolie bringt Maddox zur fernen Uni

08/22/2019

Der erste Spross der Großfamilie ist flügge geworden! Angelina Jolie (44) jettet häufig mit ihren sechs Kindern um die Welt und zu Veranstaltungen. Diese Woche flog sie mit ihrem ältesten Sohn Maddox (18) bis nach Südkorea – doch die Rückreise trat die Schauspielerin ohne ihn an: Angelina hat Maddox am Mittwoch nach Seoul gebracht, wo er sein Studium begonnen hat.

Neue Bilder und Videos auf zwei Social-Media-Accounts zeigen Mutter und Adoptivsohn an der Yonsei Universität. Laut Just Jared habe sich Maddox für den Studiengang Biotech-Ingenieurswissenschaften entschieden und sei in ein Studentenwohnheim gezogen. Er und Angie hätten zusammen einige andere Studienanfänger begrüßt und Fotos mit ihnen gemacht. In einem Social-Media-Clip sagt die “Lara Croft”-Darstellerin: “Ich reise heute ab. Ich weiß, ich versuche nicht zu weinen.” Von Maddox’ Vater Brad Pitt (55) fehlt auf den Bildern jede Spur!

Der Schauspieler, der seit der Trennung von Angelina wenig Kontakt zu seinem Sohn haben soll, wolle gerne mehr Zeit mit ihm verbringen. “Er wäre sehr gern mehr involviert, aber Angelina war sehr deutlich, dass sie das übernimmt. Es ist hart für Brad, so ausgegrenzt zu werden und Angelina zu sehen, wie sie Spaß mit den Kindern hat, während er arbeiten muss, um sie zu unterstützen”,erklärte ein Insider Anfang des Jahres.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel