Die ersten Münzen mit König Charles III. wurden vorgestellt!

Die ersten Münzen mit König Charles III. wurden vorgestellt!

09/30/2022

Damit wird bald in Großbritannien bezahlt. Nachdem die Queen (✝96) Anfang September verstorben ist, wird sich einiges ändern. So ist nun ihr Sohn Charles (73) König von Großbritannien. Sein Sohn William (40) und dessen Frau Kate (40) sind jetzt Prinz und Prinzessin von Wales. Aber auch für die allgemeine Bevölkerung wird sich eine grundlegende Sache verändern: das Geld. Denn jetzt wird ihr neues königliches Oberhaupt auf der Währung abgebildet sein.

Die britische Münzprägeanstalt Royal Mint hat erstmals Münzen mit dem Porträt des neuen Königs Charles III. vorgestellt. Der Monarch ist dort im Profil abgebildet – die Rückseite zieren zwei Bilder der Queen, die sie einmal zu Beginn ihrer Regentschaft und einmal gegen Ende zeigen. Einer alten Tradition folgend blickt Charles auf dem Motiv von sich aus nach rechts, nachdem seine Mutter den Kopf nach links gewandt hatte. Zunächst soll das Motiv auf einer neuen Fünf-Pfund-Sondermünze und einer 50-Pence-Münze zu sehen sein.

Die Gedenkmünzen werden bereits in der nächsten Woche für Sammler erhältlich sein. Die 50-Pence-Münzen lassen noch etwas auf sich warten: Erst ab Dezember werden sie für den allgemeinen Gebrauch von Banken und Postämtern in Umlauf gebracht. Ab 2023 werden dann auch die restlichen Münzen der britischen Währung mit dem Porträt des neuen Königs geprägt.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel