Diese Jobs hatte Sarah Engels vor ihrer Karriere

Diese Jobs hatte Sarah Engels vor ihrer Karriere

01/07/2022

Seit ihrer Teilnahme bei „DSDS“ ist Sarah Engels in Deutschland bekannt, verdient ihr Geld mit Musik und als Influencerin. Nun spricht sie über ihre früheren Jobs und verrät, wie sie sich etwas dazuverdient hat.

„Zum Beispiel habe ich damals in einer Pizzeria gearbeitet“, so Engels, die betonte, auch schon Autoteile sortiert zu haben. „Es war damals ein riesiger Erfolg für mich, als ich von 5 Euro Stundenlohn auf 5,50 Euro aufgestiegen bin.“ Ihr Taschengeld habe sie sich selbst verdient – das sei bei ihr zu Hause so gewesen. Engels, die Ende 2021 zum zweiten Mal Mutter wurde, ist heute Influencerin, Musikerin und hat bei diversen Fernsehshows, wie etwa „Let’s Dance“, „The Masked Singer“ oder „Grill den Henssler“ mitgemacht.

Sarah Engels (als Toni) in einer Szene aus „Die Tänzerin und der Gangster – Liebe auf Umwegen“ (Quelle:André Kowalski/SAT.1/dpa)

Am 17. Januar steht Sarah Engels ein weiterer Meilenstein bevor. Dann ist sie in ihrer ersten Hauptrolle im Sat.1-Film „Die Tänzerin und der Gangster – Liebe auf Umwegen“ zu sehen. Sie spielt eine alleinerziehende Frau namens Toni, die von einer großen Karriere als Musicaldarstellerin träumt.

  • „The Masked Dancer“: “The Masked Dancer“: Dieser Star ist raus
  • „Bullerei“ in Hamburg: Starkoch-Restaurant muss Pause machen
  • „Wer wird Millionär?“-Nervenkitzel: Jauch verhilft Kandidatin zu 290.000 Euro

Sarah Engels belegte im Jahr 2011 in der achten Staffel von „Deutschland sucht den Superstar“ den zweiten Platz. Erster wurde damals Pietro Lombardi, den sie zwei Jahre nach der Teilnahme an dem RTL-Format heiratete. Die beiden haben einen gemeinsamen Sohn, den sechsjährigen Alessio, sind aber seit 2016 getrennt und seit 2019 geschieden. Im Mai 2021 heiratete Engels den Fußballspieler Julian Büscher, mit dem sie eine Tochter hat, die im Dezember 2021 geboren wurde.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel