"Du hast mir die Sterne gezeigt": Neureuthers rührender Abschied von Mama Gold-Rosi

"Du hast mir die Sterne gezeigt": Neureuthers rührender Abschied von Mama Gold-Rosi

01/08/2023

Nach Tod der Ski-Ikone

"Du hast mir die Sterne gezeigt": Neureuthers rührender Abschied von Mama Gold-Rosi

Felix Neureuther hat sich mit einem anrührenden Instagram-Post von seiner Mutter Rosi Mittermaier verabschiedet. Der 38-Jährige teilte ein Foto von sich als Buben mit Mama Rosi. Ihr rechter Finger geht gen Himmel, der kleine Felix schaut mit großen Kulleraugen nach oben. Text: „Du hast mir die Sterne gezeigt. Jetzt bist du selbst einer. Danke für alles liebe Mama.“ Dazu postete er ein Herz.

Felix Neureuther trat in die Fußstapfen seiner Mama

Mittermaier war am Donnerstag im Alter von 72 Jahren an Krebs gestorben. Die „Gold-Rosi“ gilt als eine der größten Sport-Ikonen Deutschlands, gewann bei Olympia 1976 in Innsbruck zwei Goldmedaillen.

Lese-Tipp: „Hört’s mir auf, ich bin die Rosi“ – Nachruf auf Ski-Ikone Mittermaier

Felix Neureuther trat in die Fußstapfen seiner Mama und von Vater Christian (sechs Weltcupsiege als Ski-Profi), war von 2003 bis 2019 als Skirennläufer aktiv. Seine 13 Weltcupsiege sind deutscher Rekord bei den Männern. Auch hier hat ihm Mama Rosi schon früh die Sterne gezeigt. (mar)

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel