Ehe-Aus bei "Hochzeit auf den ersten Blick"-Ariane & Martin

Ehe-Aus bei "Hochzeit auf den ersten Blick"-Ariane & Martin

09/03/2021

Die Hochzeit auf den ersten Blick-Fans müssen jetzt stark sein. In den vergangenen Staffeln der Liebesshow schien es Amor nicht so richtig gut mit den TV-Singles zu meinen. Obwohl sich die zusammengewürfelten Paare auf Anhieb oft sehr sympathisch waren, hielten die wenigsten Ehen nach Ende des Experiments. Ariane und Martin entschieden sich allerdings dafür, ihrer Liebe eine Chance zu geben und schienen bis zuletzt superglücklich. Jetzt gibt es aber traurige News der beiden: Sie lassen sich scheiden.

In den vergangenen Wochen war es auf ihren Social-Media-Kanälen ziemlich ruhig geworden und das hat auch einen Grund, wie die Blondine jetzt in einem ausführlichen Video-Statement klarstellt: “Heute muss ich euch leider sagen, dass Martin und ich kein Paar mehr sind. Wir haben uns vor wenigen Wochen getrennt.” Auch wenn das Liebesexperiment damit offiziell als gescheitert erklärt werden muss, sei Ariane froh, ihren Noch-Mann kennengelernt zu haben. Und sie hofft, dass sie das perfekte Match irgendwann finden wird. “Wenn sich eine Tür schließt, öffnet sich eine neue!”, betont sie.

Eine Sache möchte die TV-Bekanntheit ihren Fans aber versichern: Das ehemalige Vorzeige-Pärchen der 2020er-Staffel ist im Guten auseinandergegangen. “Es fließt kein böses Blut zwischen uns. In einem Jahr müssen wir uns aber in die Reihe der geschiedenen Hadeb-Paare einreihen”, äußert sie in dem Trennungsvideo.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel