Elena Miras: Kritik für Instagram-Post mit Tochter Aylen

Elena Miras: Kritik für Instagram-Post mit Tochter Aylen

04/07/2021

Elena Miras: Kritik für Instagram-Post mit Tochter Aylen

Hat es der Reality-Star hier übertrieben?

Für Elena Miras (28) ist ihre kleine Tochter Aylen (2) ihr Ein und Alles. Auf Instagram teilt sie daher auch gerne schöne, gemeinsame Momente mit ihrem Kind. Doch ihr aktueller Post mit der Zweijährigen geht einigen Fans zu weit. Warum es Kritik hagelt, erfahren Sie hier.

„Nimm bitte dein Kind aus dem Netz“

Das Foto, das nun für Kritik sorgt, zeigt Elena mit Tochter Aylen im Badezimmer. Beide tragen rosafarbene Hasenohren-Stirnbänder. Die Zweijährige trägt einen Bademantel und lächelt in die Kamera, Elena macht einen Kussmund in die Richtung ihrer Tochter. Ein süßes Bild, dass allerdings einigen Usern missfällt. „Nimm bitte dein Kind aus dem Netz“, schreibt eine Userin. „Immer schön das Kind vor die Kamera zerren. Dieses Weib verkörpert die Dummheit einfach perfekt“, schreibt ein anderer. Auch die Tatsache, dass Aylen nur einen Bademantel trägt, finden einige User zu gewagt.

Im Video: Elena und Aylen singen Geburtstagsständchen

Elena Miras singt mit Tochter zum Geburtstag von Mike

Elena Miras wollte Tochter Aylen nicht mehr zeigen

Im Sommer 2020 hatte Elena Miras in einer Fragerunde auf Instagram noch verkündet, dass sie ihre Tochter zukünftig nicht mehr im Internet zeigen wolle und erklärt: „Da doch sehr vieles im Netz passiert.“ Der Sinneswandel war wohl nur von kurzer Dauer.

Elena Miras und ihr Ex Mike Heiter haben sich beide neu verliebt

Aylen ist die gemeinsame Tochter von Elena Miras und ihrer „Love Island“-Liebe Mike Heiter (28). Nach drei Jahren Beziehung folgte 2020 allerdings die überraschende Trennung.

Mike ist mittlerweile mit seiner Jugendliebe Laura Morante (30) zusammen. Auch Elena hat wieder einen neuen Mann an ihrer Seite: Rapper Xellen7. Gemeinsam waren sie auch schon in Dubai im Urlaub.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel