Enttäuscht von Chiara? Giulio über seinen "Love Island"-Exit

Enttäuscht von Chiara? Giulio über seinen "Love Island"-Exit

09/11/2020

Das denkt Giulio Ehses über seinen Rauswurf bei Love Island. Der 20-Jährige hatte in der Kuppelshow ein Auge auf Chiara Antonella geworfen, die sich erst vor einigen Tagen von ihrem TV-Partner Josua Günther trennte. Und auch die Beauty zeigte Interesse an dem Sportler. Freie Fahrt also für den Profi-Triathleten – das dachte zumindest Giulio. Doch bei der Paarungszeremonie am Freitag kam es anders: Chiara entschied sich überraschend für Josua, weswegen der Halbitaliener seine Koffer packen musste. Ist Giulio von dieser Entscheidung enttäuscht?

“Das geht natürlich nicht ganz spurlos an einem vorbei. Natürlich bin ich enttäuscht”, gibt er im Promiflash-Interview zu. Schließlich habe er die 23-Jährige die vergangenen Tage näher kennenlernen dürfen und festgestellt, was für ein toller Mensch sie sei. Nicht nur ihr Äußeres hat Giulio überzeugt, sondern Chiara “hat auch echt noch was im Kopf.” Er hätte gerne mehr Zeit mit ihr verbracht und er ist sich sicher, hätten sie zwei oder drei Tage mehr miteinander gehabt, wäre die Sache anders ausgegangen. “Die Enttäuschung sitzt schon tief. Ich versuche, mir das nicht anmerken zu lassen”, erklärt er geknickt.

Dennoch nimmt er seine Niederlage sportlich und kann verstehen, dass Chiara sich am Ende doch für Josua entschieden hat, da die beiden von Anfang an ein Couple waren. “Die haben sich auch mega verstanden, das war auch einfach eine gute Freundschaft von beiden, glaube ich. Deshalb hat sie zu ihm auch nochmal anders gestanden als zu mir”, meint der Fast-Olympionik. Deshalb sei er auch niemandem böse.

“Love Island – Heiße Flirts und wahre Liebe”, Montag, 31. August, um 20:15 Uhr und ab 1. September immer montags bis freitags und sonntags, um 22:15 Uhr bei RTL2. Die Folgen sind im Anschluss sieben Tage lang bei TVNOW verfügbar.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel