Erstes Foto von Prinz Harry nach den Skandal-Enthüllungen!

Erstes Foto von Prinz Harry nach den Skandal-Enthüllungen!

01/06/2023

Seine Miene so finster wie das Wetter

Erstes Foto von Prinz Harry nach den Skandal-Enthüllungen!

Prinz Harrys (38) Enthüllungsbuch „Spare“ ist noch nicht mal offiziell im Handel, doch schon jetzt sorgt die Biografie für jede Menge Wirbel. Nach dem legendären Oprah-Interview und der kürzlich erschienen Netflix-Doku ging man davon aus, schlimmer könne es nicht werden – doch der Royal schafft es tatsächlich, dem Ganzen noch die Krone aufzusetzen. Nachdem die ersten Details zur Handlung bereits an die Öffentlichkeit gelangt sind, wurde der zweifache Familienvater jetzt erstmals abgelichtet!

Der Herzog von Sussex stellt sich den Fotografen

Prinz Harry wurde von Paparazzi erwischt, wie er allein mit seinem Hund an einem kalifornischen Strand in der Nähe seines Wohnortes Montecito spazieren ging. Für die regnerische Gassi-Runde mit Labrador-Dame Pula entschied sich der Herzog von Sussex für ein wetterfestes Outfit, bestehend aus Regenjacke, Gummistiefeln und Mütze. Sein Blick war dabei fast so finster wie das Wetter – dass ihm Fotografen auflauerten, wird ihm so gar nicht gefallen haben. Schließlich zog es den 38-Jährigen zusammen mit seiner Frau Herzogin Meghan (41) in die USA, um ein ruhigeres Leben zu führen…

Lese-Tipp! Royal-Experte Michael Begasse über „Spare“: „Es ist das Buch eines Jammerlappens“

Das Paar hatte in der Vergangenheit immer wieder betont, sich mehr Privatsphäre zu wünschen. Ob eine mehrteilige Enthüllungs-Doku und Harrys schonungslos ehrliche Memoiren da so förderlich sind, sei mal dahingestellt…

Im Video: Hat Prinz William seinen Bruder Harry geschlagen?

Hat Prinz William seinen Bruder Harry geschlagen?

Verliert der Royal jegliche Sympathien?

Dass sein Bruder Prinz William (40) in dem Buch nicht gut wegkommen wird, war zu erwarten. Doch wie heftig die Geschichten in „Spare“ sein werden, überraschte wohl selbst die Kritiker. Wie wir oben im Video zeigen, behauptet der Aussteiger-Royal sogar, von seinem Bruder geschlagen worden zu sein. Und mehr noch – er bezeichnet den Prinz von Wales als „geliebten Bruder und Erzfeind“.

Lese-Tipp! Gewalt: Sex, Verrat: Diese krassen Harry-Aussagen erschüttern das Königshaus

Viele sind mittlerweile vom jammernden Prinz Harry genervt und selbst RTL-Adelsexperte Michael Begasse muss feststellen: „Er verspielt gerade den Rest der Sympathien, die er noch hat.“ (dga)

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel