Ex-„Berlin – Tag und Nacht“-Star Sandy Fähse gesteht: „Ich war früher das Mobbing-Opfer!“

Ex-„Berlin – Tag und Nacht“-Star Sandy Fähse gesteht: „Ich war früher das Mobbing-Opfer!“

03/05/2021

Ex-„Berlin – Tag und Nacht“-Star Sandy Fähse gesteht: „Ich war früher das Mobbing-Opfer!“

Sandy Fähse ist jetzt bei Krass Schule

Sandy Fähse ist ein gefragter Schauspieler

Schauspieler Sandy Fähse (36) wechselt bei RTLZWEI jetzt die Serien. Spielte er von 2014 bis 2019 noch bei „Berlin – Tag und Nacht“ mit, geht es für ihn jetzt zu „Krass Schule“. An der Erich-Felbert-Gesamtschule sorgt Sandy in seiner Rolle als Lehrer Niko direkt mal für ordentlichen Wirbel. Ziemlich turbulent ging es für den 36-Jährigen auch während seiner Schulzeit zu, denn dort wurde er zum Mobbing-Opfer. Warum ihn frühere Mobbingangriffe rückblickend nur stark gemacht haben, das verrät Sandy im Video.

Sandy Fähse lässt im Interview tief in seine Seele blicken

Sandy Fähse wurde nicht nur durch Serien bekannt, sondern nahm 2020 auch an der Show „Kampf der Realitystars“ teil. Obwohl sich der 36-Jährige nach außen immer fröhlich und stark präsentiert, gibt es da auch Dinge in seinem Leben, an die er gar nicht gerne zurückdenkt. In unserem Interview spricht Sandy jetzt ganz offen über seine schlimme Schulzeit. Denn er wurde von seinen Klassenkameraden gemobbt. „Für mich war die Schulzeit damals schwierig, da ich stark gestottert habe und ständig ausgelacht und auch gehänselt wurde. Deshalb habe ich auch zuerst den falschen Weg eingeschlagen und wurde aggressiv“, so Sandy.
Dank eines Anti-Aggressionsprogramms konnte der heute 36-Jährige schließlich lernen sich auf andere Art zur Wehr zu setzen und fand Ausgleich im Sport.

Sandy Fähse bei „Krass Schule!" auf TVNOW anschauen

Seit dem 2. März 2021 ist Sandy Fähse bei „Krass Schule – Die jungen Lehrer“ als Lehrer Niko zu sehen. Die Folgen sind im Anschluss an die Ausstrahlung sieben Tage lang kostenlos auf TVNOW verfügbar.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel