Ex-Islanderin Jessica Fiorini bewertet "Love Island"-Couples

Ex-Islanderin Jessica Fiorini bewertet "Love Island"-Couples

09/13/2020

Sie muss es ja wissen! Jessica Fiorini nahm an der zweiten Staffel der RTL2-Kuppelshow Love Island teil und schaffte es mit ihrem damaligen Partner Sebastian Kögl sogar bis ins Halbfinale. Seit fast zwei Wochen läuft nun die aktuelle Staffel der Erfolgssendung und die Influencerin hat die diesjährigen Teilnehmer genau unter die Lupe genommen. Im Promiflash-Interview verrät Jessica, was sie von ihren Nachfolgern hält.

Von der diesjährigen Ausgabe sei sie bis jetzt noch nicht wirklich überzeugt. “Das einzige Couple, das man einigermaßen ernst nehmen kann, ist Marc und Anna”, findet die Blondine. Trotzdem sei sie auch kein Fan des Pärchens, weil es ihrer Meinung nach zu übertrieben sei. Allgemein fehle es allen Teilnehmern in diesem Jahr an Authentizität! Nur der 24-jährige Josua Günther habe es ihr angetan.

Der Student hatte sich zu Beginn der Staffel direkt in Chiara Antonella verliebt und in ihr eine potenzielle Partnerin gesehen. Trotz eines romantischen Einzeldates erwiderte die Blondine seine Gefühle nicht und löste die Bindung zu ihm. Daraufhin weinte der Fitnessfreak bittere Tränen, was ihm seitens des Publikums viele Sym\u0026#173;pa\u0026#173;thiepunkte bescherte.

\u0026#8220;Love Island – Heiße Flirts und wahre Liebe\u0026#8221;, Montag, 31. August, um 20:15 Uhr und ab 1. September immer montags bis freitags und sonntags, um 22:15 Uhr bei RTL2. Die Folgen sind im Anschluss sieben Tage lang bei TVNOW verfügbar.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel