Ex-"Köln 50667"-Star Yvonne Pferrer steht zu ihren Kurven

Ex-"Köln 50667"-Star Yvonne Pferrer steht zu ihren Kurven

04/30/2020

Yvonne Pferrer will ihren Fans zu Selbstvertrauen helfen

Schluss mit Magerwahn! Yvonne Pferrer (25) ist eine bekannte TV-Darstellerin und Influencerin. Bei Instagram lässt sie ihre Fans regelmäßig an ihrem Leben teilhaben und nutzt die Plattform auch immer wieder, um Themen anzusprechen, die ihr am Herzen liegen. Nun hat sie ein freizügiges Foto mit einer wichtigen Botschaft geteilt.

"Ich glaube, dass wir oft viel zu selbstkritisch mit uns"

Yvonne Pferrer steht zu ihren Kurven! Und der ehemalige “Köln 50667”-Star möchte auch seinen Fans zu mehr Selbstvertrauen verhelfen. “Ich glaube, dass wir oft viel zu selbstkritisch mit uns sind und uns demnach auch ganz anders wahrnehmen. Aber viel wichtiger ist es doch, das Leben zu genießen und das zu tun, worauf man Lust hat”, schreibt die 25-Jährige zu einem Bild, das sie in Unterwäsche vor dem Spiegel zeigt. Die bearbeitete Aufnahme soll ein verzerrtes Körperbild darstellen. 

Ich glaube, dass wir oft viel zu selbstkritisch mit uns sind und uns demnach auch ganz anders wahrnehmen. Aber viel wichtiger ist es doch das Leben zu genießen und das zu tun, worauf man Lust hat, deswegen gab es auch heute statt einem Workout einen Riesen Becher Eis. 👋🏻❤️ ❄️ #hauptsache #man #fühlt #sich #selbst #wohl #enjoy #life #lass #dir #nichts #einreden #schönen #Abend 💋💋 und damit ist gemeint, dass es völlig egal ist, was man für eine Figur hat, solange man happy ist! Das ist nämlich viel wichtig, als alles andere!!!!!!

“Damit ist gemeint, dass es völlig egal ist, was man für eine Figur hat, solange man happy ist. Das ist nämlich viel wichtiger als alles andere!”, schreibt Yvonne weiter. Ihre 1,2 Millionen Follower belohnten den Post mit zahlreichen Kommentaren und Likes. “Wow, besser könnte man es nicht ausdrücken”, “Tolle Message” und “Das Thema ist sooo wichtig! Toll, dass du es ansprichst und die Umsetzung von diesem Bild ist echt cool”, heißt es.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel