Experten sicher: So werden sich Englands Royals verändern

Experten sicher: So werden sich Englands Royals verändern

04/18/2020

Wird sich das britische Königshaus durch die Krise verändern? Aufgrund der aktuellen Situation mussten einige anstehende Termine der Royals verschoben oder gar abgesagt werden. Queen (93) Elizabeth II. und ihre Familie verbringen momentan, genau wie der Rest der Bevölkerung, ihre Zeit in häuslicher Quarantäne. Doch wird nach dem Ende der Pandemie wieder alles beim Alten sein? Experten des Königshauses behaupten nun das Gegenteil.

“Wenn alles vorbei ist, werden die Leute die Monarchin sehen wollen”, vermutete Adelsexpertin Katie Nicholl in einem Interview mit 9Honey. Das Königshaus wird versuchen, die Nation zu unterstützen und sich als Einheit zu präsentieren. Die Rolle der Monarchie könnte laut Katie in der kommenden Zeit sogar noch relevanter sein als je zuvor – und das nicht nur in Großbritannien. Prinz William (37), Herzogin Kate (38) und Co. werden wieder in der Öffentlichkeit zu sehen sein. “Wir werden wieder Gartenpartys veranstalten”, versprach die Quelle der britischen Royals.

Momentan bekommt die britische Bevölkerung ihr Oberhaupt lediglich über Bildschirme zu Gesicht. Prinz William und seine Frau nahmen in den vergangenen Tagen an zahlreichen Telefon- und Videoanrufen von ihrem Landsitz aus in Norfolk teil. Und Prinz Charles (71) eröffnete Anfang des Monats die neue Unterkunft für Intensivpatienten per Videolink von seinem schottischen Zuhause in Birkhall aus.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel