Familienzuwachs? Heidi Klum mit XXL-Welpen am Flughafen in Los Angeles

Familienzuwachs? Heidi Klum mit XXL-Welpen am Flughafen in Los Angeles

08/21/2019

Heidi Klum in haariger, vierbeiniger Begleitung

Die letzten Momente ihrer Flitterwochen haben Heidi Klum (46) und Tom Kaulitz (29) in Pompeji verbracht – und zwar nicht mehr in trauter Zweisamkeit, sondern zusammen mit Heidis Kids. Doch nun ist der Honeymoon vorbei: Für das Model ging es im Lässig-Look wieder zurück nach Los Angeles, mit vierbeiniger Begleitung!

Zurück in Los Angeles

Aufnahmen zeigen, wie die 46-Jährige durch den Flughafen LAX in Los Angeles spaziert. Zwar ohne ihren Gemahl Tom, dafür aber mit einem XXL-Vierbeiner im Schlepptau. Nanu, wer ist denn das? Auf Nachfrage eines Paparazzo erklärt sie: „Das ist ein Irischer Wolfshund. Er ist erst fünf Monate alt. Er ist eigentlich noch ein Welpe.“ Den süßen Riesenwelpen gibt’s im Video zu sehen!

Der graue Vierbeiner geht dem Model fast bis zum Becken und scheint sich noch etwas an das Jetset-Leben gewöhnen zu müssen. Erst braucht er eine kleine Schmuse-Einheit, dann wird er von Heidi behutsam, aber etwas unbedarft ins Auto gehievt. ​

Flitterwochen sind vorbei

Offenbar sind die Flitterwochen von Heidi und Tom also beendet. In ihrer Instagam Story gewährt die 46-Jährige weitere Einblicke, die darauf hindeuten. Auf Video-Ausschnitten aus dem Bett läuft im TV „Die unendliche Geschichte“. Zudem ist Ehemann Tom beim Kopfstand auf einer Liege zu sehen. Und während einer Autofahrt filmt sie ein Plakat der TV-Show „America’s Got Talent“, in der sie jahrelang in der Jury saß, das offenbar in den Straßen von Los Angeles hängt.

Ein weiteres Indiz für das Ende der Hochzeitsreise: Vom 23. bis 25. August findet in Gräfenhainichen das Fan-Event „Tokio Hotel Summercamp 2019“ statt, wo Ehemann Tom erwartet wird.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel