Fauxpas bei "The Voice": Ist Mark Forster etwa farbenblind?

Fauxpas bei "The Voice": Ist Mark Forster etwa farbenblind?

10/07/2021

Hat Mark Forster (38) etwa Probleme bei der Farbenerkennung? Der Musiker ist momentan als Juror in der elften Staffel von The Voice of Germany zu sehen und beurteilt die Gesangsleistung der Kandidaten. Nach dem Auftritt der beiden Studentinnen Laura und Sophie rückt die Musik jedoch in den Hintergrund. Denn Mark fällt es offenbar schwer, die Farbe ihrer Hosen richtig zu erkennen!

Nachdem die 23- und 26-jährigen Paderbornerinnen Amy Winehouse (✝27)‘ Hit „Valerie“ performt hatten, sagte Mark: „Endlich ist das Rätsel gelöst: Wie finde ich die passende Hose zu Johannes Oerdings (39) Jacke?“ Dabei sind die Hosen der Mädels fliederfarben und damit keineswegs in dem gleichen Ton wie die blaue Jacke seines Co-Jurors. Sowohl Laura und Sophie als auch die Jury schaute ihn daraufhin ganz schön verdutzt an. Daraufhin erklärte Mark: „Ah, krass, ich bin farbenblind. Das ist für mich dieselbe Farbe. Die ist ein bisschen heller.“

Für Johannes ist das ein Grund, die Mitbewohnerinnen vor Mark zu warnen. „Da würde ich schon mal nicht hingehen. Wenn die Ohren so sind, wie die Augen. Das erklärt auch das mit seinen Klamotten“, scherzte der „An guten Tagen“-Interpret. Tatsächlich ist bei Marks Kleidung auffällig, dass er sich meist gegen Farben, sondern oft für Weiß oder Schwarz entscheidet. Gelegentlich trägt er aber auch beige oder dunkelblau.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel