Feiertage ohne die Familie: Steph Smith bricht in Tränen aus

Feiertage ohne die Familie: Steph Smith bricht in Tränen aus

12/20/2020

Auf Steph Claire Smith (26) wartet im Vergleich zu den Vorjahren diesmal ein ganz anderes Weihnachtsfest! Vor wenigen Tagen besuchte das schwangere, australische Fitness-Model zusammen mit seinem Mann Josh Miller die nördlichen Strände der Metropole Sydney. Aufgrund der derzeitigen Gesundheitslage muss das Paar nach seinem Ausflug allerdings in häusliche Quarantäne. Durch die Isolation fällt ein Wiedersehen mit der Familie ins Wasser – eine Tatsache, die Steph in Tränen ausbrechen lässt!

“Selbstquarantäne für die nächsten 14 Tage bedeutet kein Weihnachten mit der Familie”, schrieb Steph via Instagram und teilte ein Selfie, auf dem ihr Gemütszustand deutlich zu erkennen ist. Neben den roten, verheulten Augen kullert der Beauty auch eine dicke Träne über die Wange. “Nach dem Jahr, das wir hatten, ist das nur die verfaulte Kirsche auf der Torte”, erklärte Steph. Sie werde weinen und auch schreien, wenn es sein muss – immerhin hat sie jedoch ihren Gatten an ihrer Seite.

Nach ihrer Rückkehr ließen sich Josh und Steph auf das derzeit aktuelle Virus testen. Die Ergebnisse waren negativ. “Aber wir müssen hier immer noch unter Quarantäne bleiben – so ist es halt”, äußerte sich Steph zu den aktuellen Vorsichtsmaßnahmen in ihrer Heimat. Doch die Eheleute wollen optimistisch bleiben: “Wir haben uns, wir sind zu Hause in Quarantäne und wir konnten vor Kurzem noch Freunde und Familie sehen.”


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel