Für guten Zweck: Herzogin Meghan bringt Modelinie heraus!

Für guten Zweck: Herzogin Meghan bringt Modelinie heraus!

08/01/2019

Die Vogue-Ausgabe war für Herzogin Meghan (37) offenbar erst der Anfang im Mode-Business! Für die September-Ausgabe der berühmten Zeitschrift übernahm die Frau von Prinz Harry (34) die Federführung, gestaltete das Cover und steuerte Texte für das Heft bei. Darin offenbarte die Mama des kleinen Archie Harrison nun, dass sie sich mit einer guten Freundin, der Designerin Mischa Nonoo, zusammengetan hat: In wenigen Wochen erscheint die erste gemeinsame Kollektion der beiden – und die kommt einer besonderen Charity-Aktion zugute!

In der Ausgabe der British Vogue verriet die 37-Jährige, dass die Kleidung Smart Works unterstützen soll. Das Projekt, dessen Schirmherrin Meghan ist, hilft Frauen unter anderem mit einer Fashionberatung und kostenlosen Outfits dabei, einen Job zu finden. Für jedes verkaufte Teil aus der Kollektion, die im September erscheinen wird, soll ein Kleidungsstück an Smart Works gespendet werden – und damit arbeitssuchenden Britinnen helfen.

„Wenn man zu Smart Works kommt, findet man einen Raum voller Kleidung, Taschen und Schuhe. Manchmal passen die Sachen aber nicht zusammen, stylisch oder farblich, die Größenauswahl ist begrenzt“, beklagt die Herzogin im Magazin. Um dem Problem entgegenzuwirken, entwarf sie mit der Hilfe von Mischa und anderen namhaften Modemachern die Modelinie: „Es ist eine Kollektion mit eher klassischeren Optionen für die Arbeit.“


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel