Geldprobleme: Verkauft Katie Price etwa Ex Carls Kleidung?

Geldprobleme: Verkauft Katie Price etwa Ex Carls Kleidung?

01/08/2023

Verhökert Katie Price (44) etwa die Hinterlassenschaften ihres Ex-Verlobten? Bereits seit Längerem ist bekannt, dass das Model unter Geldsorgen leidet. Um diesen entgegenzuwirken, hat sich die fünffache Mutter in der Vergangenheit schon so einiges einfallen lassen. So hatte sie zum Beispiel überlegt, eine Berufsausbildung zu beginnen. Aber auch mit ihrem Only-Fans-Account versucht die TV-Bekanntheit seit rund einem Jahr Geld zu verdienen. Nun hatte Katie offenbar eine neue Idee: Sie verkauft getragene Männerkleidung – gehörte die etwa ihrem Ex Carl Woods (33)?

Auf dem Online-Händler-Portal Depop versuchte die 44-Jährige neben ihren eigenen aussortierten Klamotten und der ausrangierten Kindermode ihres Nachwuchses nun auch Männerkleidung zu verkaufen. So bot sie unter anderem bereits ein Hemd der Designermarke Burberry für rund 57 Euro an. Ob es sich dabei um ein getragenes Oberteil ihres Ex-Verlobten Carl handelt, ist unklar – jedoch nicht unwahrscheinlich. Der Reality-TV-Star ist bekannt für seine Vorliebe für Designermode.

Die Trennung von dem einstigen Teilnehmer der britischen Version von Love Island gab Katie Anfang Dezember des vergangenen Jahres bekannt. Wenige Wochen zuvor hatten Gerüchte die Runde gemacht, dass die gebürtige Britin ihren Liebsten betrogen hat. Das Model selbst hat sich zu den Anschuldigungen nicht geäußert.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel