Gerda Lewis: Spionage-Skandal bei der Bachelorette!

Gerda Lewis: Spionage-Skandal bei der Bachelorette!

07/31/2019

Die Bachelorette bekommt Zuwachs an der Männerfront: von Vorjahres-Sieger Alex! Doch der will anscheinend gar keine Rose…

Was macht DER denn hier? Diese Frage werden die „Die Bachelorette“-Kandidaten garantiert stellen – denn dann zieht Vorjahres-Sieger Alexander Hindersmann (30) in die Männervilla in Griechenland ein! Doch mit welcher Mission eigentlich? Nach seinem Beziehungs-Flop mit Nadine Klein (33) dürfte der Fitnesstrainer kaum ein zweites Mal im TV nach der großen Liebe suchen.

Obwohl Bachelorette Gerda Lewis (26) ihn laut eigenen Angaben nicht von der Bettkante stoßen würde: „Der Einzige, den ich in der letzten ‚Bachelorette‘-Staffel interessant fand, war Alex“, gab sie schon im Interview mit der Zeitung „Märkische Allgemeine“ zu.

Hat Gerda Lewis einen Spion eingeschmuggelt?

Ob er genau deshalb jetzt um sie buhlen darf? Dabei hätte sie das auch einfacher haben können – schließlich kennen sich die beiden, sollen sogar eng befreundet sein. Was will Alex also im Bachelorette-Bunker? Es wird gemunkelt, dass er vor Ort alle Rosenanwärter genau unter die Lupe nehmen soll – und seine Recherche-Ergebnisse anschließend an Gerda berichten soll.

Denn die Bachelorette wüsste sicher gerne, wer es wie ernst meint – und wer vielleicht gar kein Single ist… Denn wie InTouch bereits vor zwei Wochen berichtete, soll ein Mann laut Dschungelcamp-Star Florian F. M. Stoeckel (32) in Wirklichkeit längst vergeben sein. Beim Männertalk in der Villa könnte Alex dem ein oder anderen Kerl sicher ein paar Geheimnisse entlocken und Gerda die Suche nach ihrem Mr. Right erleichtern…

Welcher „Bachelorette“-Kandidat schon unter der Haube sein soll, erfahrt ihr im Video:

 

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel