Gewusst? "Daylight In Your Eyes"-Video war zu sexy für USA

Gewusst? "Daylight In Your Eyes"-Video war zu sexy für USA

03/03/2021

Vor zwanzig Jahren wurden Vanessa Petruo (41), Sandy Mölling (39), Nadja Benaissa (38), Lucy Diakovska (44) und Jessica Wahls (44) im Rahmen der ersten Popstars-Staffel zusammengeführt. Als No Angels schrieben sie Girlband-Geschichte und stürmten die Charts – allen voran ihre Debütsingle “Daylight In Your Eyes”, die sofort auf Platz eins landete. Dazu lieferten sie ein Musikvideo mit Choreografien in knappen Outfits und anzüglichen Gesten. Für den US-amerikanischen Markt war es sogar zu sexy!

Tatsächlich hatten sich die USA geweigert, das Musikvideo anzunehmen, wie sich die Band im Gespräch mit MDR JUMP erinnerte. Für damalige Standards war das Video zu sexy. “Wir sind dann nach Kanada geflogen und haben ein Video für den amerikanischen Markt aufgenommen, in dem wir ein bisschen angezogener und süßer waren”, erzählte Nadja. Das Ergebnis zeigte die jungen Frauen letztendlich in unschuldigeren Choreografien vor einer Kulisse aus Bäumen.

Für ihr Comeback wählten Sandy, Nadja, Lucy und Jessica ebenfalls “Daylight In Your Eyes” und brachten zum 20. Jubiläum eine Neuauflage des Hits heraus. Ein neues Musikvideo soll ebenfalls aufgenommen werden. Wie sexy sich die verbliebenen vier Bandmitglieder darin präsentieren werden, bleibt abzuwarten.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel