Granaten-Einzug: "Love Island"-Henrik kuschelt Aurelia fremd

Granaten-Einzug: "Love Island"-Henrik kuschelt Aurelia fremd

09/14/2020

Treibt es Henrik Stoltenberg damit auf die Spitze? Zwischen dem Studenten und seinem Couple Aurelia Lamprecht herrscht bei Love Island immer wieder dicke Luft: Henrik kann es einfach nicht lassen, mit anderen Frauen zu flirten – obwohl er mit der Halb-Kolumbianerin bereits Sex hatte. In der heutigen Folge sorgt der Blondschopf erneut für Unruhe: Fünf neue Granaten ziehen ein – und eine davon scheint es ihm sehr angetan zu haben!

Wie der Sender RTL2 vorab bekannt gibt, dürfen Henrik, Josua und Marc die drei neu eingezogenen Damen Michele, Jolene und Sandra bei einem Date unter freiem Himmel näher kennenlernen. Eine solche Gelegenheit weiß Henrik bekanntlich zu nutzen und schreckt daher auch nicht davor zurück, mit Sandra auf Flirtkurs zu gehen. “Ich muss sagen, dass Sandra eine bemerkenswert schöne Frau ist”, erzählt der Fitness-Fanatiker. Wie sehr er sich von der Erfurterin körperlich angezogen fühlt, stellt er wenig später unter Beweis: Die beiden kuscheln unter einer Bettdecke!

Aurelia zeigt sich von dieser Aktion alles andere als begeistert. Als sie die Fotos vom Date der anderen Kandidaten erreichen, regt sie sich mächtig auf: “Wenn ich das schon wieder sehe. Henrik schön in der Mitte und ganz vorne, Arm in Arm lässt er sich antatschen! Das ist ekelhaft.”

“Love Island – Heiße Flirts und wahre Liebe”, seit Montag, 31. August, um 20:15 Uhr und seit 1. September immer montags bis freitags und sonntags um 22:15 Uhr bei RTL2. Die Folgen sind im Anschluss sieben Tage lang bei TVNOW verfügbar.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel