Grusel-Auftritte und echte Hingucker: Die Tops und Flops der Golden Globes 2023

Grusel-Auftritte und echte Hingucker: Die Tops und Flops der Golden Globes 2023

01/11/2023

Mit den „Golden Globes“ ist das Jahr 2023 in die sogenannte „Award Season“ gestartet. Hollywood stand in der Nacht auf Mittwoch Kopf und die Stars gingen modisch in die Vollen. Dabei legten einige Promis glanzvolle Auftritte hin, andere wiederum wagten vielleicht etwas zu viel.

Heidi Klum liefert Nachtclub-Stimmung statt „Golden Globes“-Glamour

Heidi Klum erschien mit Ehemann Tom Kaulitz an ihrer Seite gewohnt freizügig. In einem glitzernden Mini-Kleid mit violetter Federboa zeigte sie viel Bein und machte ihrem Ruf als Model-Mama alle Ehre. Jedoch hätte der Gang über den roten Teppich etwas glamouröser ausfallen können, denn in ihrer Aufmachung wirkte es, als sei sie auf dem Weg in einen Club als auf eine Preisverleihung.

Heidi Klum liefert im Glitzer-Mini Nachtclub-Stimmung statt "Golden Globes"-Glamour.

von Jordan Strauss/Invision/AP/dpa

Wow-Auftritt von Letitia Wright

Schauspielerin Letitia Wright, bekannt aus dem Marvel-Action-Kracher „Black Panther“, setzte bei ihrem „Golden Globe“-Auftritt auf volles Risiko, was sich jedoch auszahlte. In einem bronze- und silberfarbenen Seidenkleid setzte sie modisch neue Akzente, verzichtete dabei auf üppige Accessoires und Bling-Bling – ein absolutes Highlight.

Letitia Wright ist in ihrem bronze- und silberfarbenen Kleid ein absoluter Traum.

von Jordan Strauss/Invision/AP/dpa

Lesen Sie auch

Wow-Auftritt mit 57 Jahren: Liz Hurley zeigt sich im Bikini

Lesen Sie auch

Promi-Zoff en masse: Wird es das krawalligste Dschungelcamp aller Zeiten?

Billy Porter beweist erneut: Auf dem roten Teppich ist nichts tabu

Aber nicht nur die Damen standen mit ihrer Garderobe im Fokus der Weltpresse, auch einige Herren zeigten, dass man mehr wagen kann als lediglich einen schlichten, schwarzen Smoking zu tragen. Billy Porter bewies erneut, dass auf dem roten Teppich nichts tabu ist, wenn es mit Stil getragen wird. Der „Pose“-Star trug einen ausladenden, purpurfarbenen Mantel mit einer langen Schleppe und zeigte Mut zu genderübergreifender Mode.

Billy Porter liefert mit seinem Auftritt auf dem roten Teppich erneut ein modisches Highlight.

von Jordan Strauss/Invision/AP/dpa

Welche weiteren Stars und Sternchen bei den „Golden Globes“ 2023 glänzten (oder auch nicht) sehen Sie oben in der Bilderstrecke.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel