Handzeichen für häusliche Gewalt: Shirin klärt Irrtum auf!

Handzeichen für häusliche Gewalt: Shirin klärt Irrtum auf!

06/03/2021

Shirin David (26) redet Klartext! Seit einigen Wochen ist die Rapperin wieder zurück auf YouTube und hält ihre Fans mit regelmäßigen Updates auf dem Laufenden. Mit einem ihrer letzten Clips sorgte die Sängerin jetzt aber für großes Aufsehen: Die Blondine gibt das offizielle Handzeichen für häusliche Gewalt – für ihre Community steht fest: Shirin ist in Gefahr. In ihrem aktuellen Video stellt die Musikerin jetzt aber klar, dass es sich um ein Missverständnis handelt!

“Ich möchte an der Stelle sagen, mir geht es gut, ich bin wohlauf und ich möchte mich in dem Zug auch bedanken für eure unfassbar vielen Nachrichten”, erklärte Shirin via YouTube. Ihre geliebten Shirizzles hätten sogar prompt das komplette Umfeld der Beauty kontaktiert, um sicherzugehen, dass es Shirin gut geht. “Es war einfach ein Versehen. Ihr wisst, wenn ich viel gestikuliere, viel hin- und herwackel mit den Händen und vor allem mit den langen Nägeln passiert schnell, dass ich irgendwelche Bewegungen mache”, entschuldigte sich die gebürtige Hamburgerin.

Um den Irrtum aufzuklären, wollte Shirin allerdings nicht extra ein Video drehen, um das Thema nicht unnötig aufzubauschen. Dennoch fordert die 26-Jährige ihre Supporter auf: “Es ist ein Handzeichen, worauf wir auch immer achten sollten, und ein Hilferuf, der definitiv immer ernst genommen werden sollte!” Für Betroffene in ihrer Community blendete Shirin anschließend sogar die Rufnummer für Hilfe gegen Gewalt ein.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel