Hat "Biggest Loser"-Gianluca größte Veränderung hinter sich?

Hat "Biggest Loser"-Gianluca größte Veränderung hinter sich?

04/01/2021

Gianluca hat sein Leben durch The Biggest Loser komplett umgekrempelt. Der 23-Jährige schaffte es in der aktuellen Staffel bis ins Halbfinale und nahm seit Beginn der Dreharbeiten unglaubliche 55,5 Kilogramm ab. Doch nicht nur äußerlich hat sich bei dem Kölner einiges getan – auch innerlich konnten die Zuschauer beobachten, wie er in dem TV-Wettkampf über sich hinausgewachsen ist. Laut seinen einstigen Mitstreitern hat er in dem Format die vielleicht größte Verwandlung hinter sich.

In den Augen von Staffelsieger Ole hätten alle Kandidaten ihr altes Ich hinter sich gelassen – “aber ich finde, Gianluca hat von allen die größte Veränderung durchlebt. Er ist reifer geworden und an seinen Aufgaben gewachsen”, erzählte er Promiflash. Halbfinalist Luca kann sich der Meinung des 40-Jährigen nur anschließen: “Er ist eine unglaubliche Inspiration und Kampfsau – vom Start bis zum Finale, Wahnsinn. Einfach nur Respekt.” Toni findet ebenfalls, dass Gianluca “nicht nur äußerlich, sondern auch innerlich” viele Fortschritte gemacht habe.

Dieser kann bestätigen, dass er sich durchaus reifer fühle. “Ich kann meine Emotionen und Gefühle mittlerweile unter Kontrolle halten und mich selbst bestärken, wenn es mir nicht gut geht”, schilderte Gianluca gegenüber Promiflash. Doch die größte Veränderung habe er bei jemand anderem beobachtet – Luca! “Als ich ihn das erste Mal gesehen habe, war ich echt erschrocken, wie dick er aussah. Doch jetzt ist er der Schönste – nach mir natürlich – und ich bin echt beeindruckt, wie hot er aussieht”, findet der Kinderpfleger.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel