Hatten Leander Sacher und Maxime Angst vor Liebes-Outing?

Hatten Leander Sacher und Maxime Angst vor Liebes-Outing?

01/14/2023

Hatten Leander Sacher (25) und Maxime Herbord (28) Muffensausen vor ihrer großen Enthüllung? Nachdem es manche Fans der beiden Bachelorette-Stars schon geahnt hatten, machten sie es an Weihnachten schließlich offiziell – sie haben sich ineinander verliebt und sind ein Paar! Natürlich sind die beiden nicht erst seit gestern zusammen. Die ersten Wochen ihrer Liebe hielten sie privat. Wie war es für Leander und Maxime, ihr süßes Geheimnis schließlich mit der Welt zu teilen? Haben sie sich Sorgen gemacht?

„Angst hatten wir nicht. Wir wussten ja, dass es eine positive Nachricht ist – so ein Beziehungsanfang ist immer was Positives“, stellt Leander jetzt im Promiflash-Interview klar. Maxime ergänzt: „Wir waren echt glücklich darüber, dass die Leute sich wirklich einfach mit uns gefreut haben. Da kamen so viele süße Nachrichten! Das hat uns positiv überrascht.“ Wer war denn zu dem Zeitpunkt bereits eingeweiht? „Freunde und Familie alle“, betont der Influencer. „Zum Beispiel Niko Griesert (32) wusste es, Keno Rüst, Tim Stammberger (28)…“ Auch ihre Mädels hätten alle Bescheid gewusst.

„Man konnte es ja auch ein bisschen erahnen in unseren Storys und so. So ganz geheim gehalten haben wir es ja nicht“, merkt Maxime an. Steckte da also ein ausgeklügelter Plan dahinter, wann und wie viele Hinweise sie auf Social Media streuen? „Wir haben natürlich darüber gesprochen, aber haben gemerkt, dass wir uns deswegen voll den Kopf gemacht haben“, erklärt die Beauty. „Deshalb haben wir beschlossen, wir lassen es und machen einfach, was sich richtig anfühlt. So wurde es immer ein bisschen mehr.“


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel