Heftig: Priyanka Chopra bei Event als Heuchlerin beschimpft

Heftig: Priyanka Chopra bei Event als Heuchlerin beschimpft

08/13/2019

Riesenschock für Priyanka Chopra (37)! Eigentlich wollte die Leinwand-Schönheit auf einer Beauty-Messe in Los Angeles nur ein paar Styling-Tipps verraten und auf der Bühne über ihre Traumhochzeit mit Nick Jonas (26) plaudern. Doch die 37-Jährige, die sich auch für Unicef engagiert, hatte nicht damit gerechnet, dass ein Gast im Publikum sie laut beschimpfen würde! Priyanka versuchte, ihre Kritikerin zu beruhigen – allerdings mit mäßigem Erfolg.

Wie Daily Mail berichtet, durfte nach dem Bühnen-Talk der indischen Schauspielerin auch das Publikum Fragen stellen. Da passierte es: „Du bist Unicef-Friedensbotschafterin und unterstützt einen Atomkrieg! Das ist heuchlerisch!“, schmetterte eine aus Pakistan stammende Frau der ehemaligen Miss World entgegen. Einer der Gründe dürfte in Priyankas umstrittenem Tweet vom Februar liegen: „Lang lebe Indien \u0026#8230;. #IndianArmedForces“ hatte sie damals gepostet. Genau an dem Tag, als die indische Armee Ziele in Pakistan beschoss!

Priyankas Heimatland liefert sich seit Jahrzehnten einen erbitterten Kampf mit Pakistan um die Kaschmir-Region, erst vor Kurzem eskalierte die Lage aufs Neue. Die „Quantico“-Darstellerin erklärte auf der Bühne, dass sie viele pakistanische Fans und Freunde habe, aber eben auch Inderin und überzeugte Patriotin sei. Das ist bekannt – schließlich lud sie sogar den indischen Premier zu ihrer Hochzeit ein. Über die sprach Priyanka dann auch viel lieber: „Unsere Familien haben sich so gut verstanden, es war ganz egal, wer welche Religion hat und wer woher kommt. Es ging nur um Liebe“, so die Beauty weiter.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel