Herzogin Kate in Royal-News: "Am Boden zerstört!" SIE ist bei Lilibets Taufe nicht willkommen

Herzogin Kate in Royal-News: "Am Boden zerstört!" SIE ist bei Lilibets Taufe nicht willkommen

07/19/2021

Das frisch geborene Baby von Meghan Markle und Prinz Harry soll bald getauft werden. Laut Royals-Experten sind u. a. zwei Mitglieder der Royal Family nicht willkommen beim Tauffest der kleinen Lilibet Diana: Prinz William und Herzogin Kate.

Bevor Prinz Harry zur Enthüllung der Diana-Statue nach England reiste, instruierte seine Frau Herzogin Meghan ihn, das royale Taufkleid vom Buckingham-Palast mit nach Montecito zu bringen, damit die kleine Lilibet Diana es zu ihrem Tauffest tragen kann. Ohne Erfolg. Meghans Gemahl kehrte ohne das Taufkleid zurück nach Kalifornien. Das Taufkleid sei nur für Babys gedacht, die sich im Vereinigten Königreich taufen lassen, soll es vom Palast geheißen haben. Ein Grund mehr für Meghan, die Gästeliste von Lilibet Dianas Taufe auf ein Minimum zu beschränken. Auch Prinz William und Herzogin Kate sind angeblich unerwünscht.

Meghan Markle möchte Lilibets Taufe ohne Royals feiern

Laut dem australischen Boulevard-Magazin “New Idea” gehen Royals-Experten davon aus, dass Meghan Markle die Taufe ihrer kleinen Tochter ohne royale Gäste feiern möchte. Ein Insider will sogar erfahren haben, dass Meghan Markle auf eine pompöse Taufe, wie Söhnchen Archie sie im Jahr 2019 in Großbritannien feierte, verzichten möchte. Statt in Windsor Castle könnten Prinz Harry und Meghan Markle die Zeremonie in einer katholischen Kirche nahe Meghans High School in Los Angeles “Immaculate Heart” feiern.

Royal-News: Taufe ohne Royal Family wäre Beleidigung

Wenn die Quelle Recht hat, könnte dies als die ultimative Beleidigung für den Buckingham-Palast verstanden werden. “Meghan möchte, dass die Zeremonie sehr klein ist und nur eine Handvoll prominenter Freunde zusammen mit ihrer Mutter Doria teilnehmen wird”, sagte der Insider zu “New Idea”. “Die königliche Familie wird nicht eingeladen – sie lässt sie nicht einmal bei einem Zoom-Anruf zusehen, wahrscheinlich aus reinem Trotz, weil sie ihr das Taufkleid nicht geben wollten!”

Herzogin Kate am Boden zerstört – Sie und Prinz William nicht eingeladen?

Mittlerweile sollen die Gerüchte die royale Familie erreicht haben – und die Herzogin von Cambridge, Kate, tief enttäuscht haben. “Kate hat so hart versucht, das Band zwischen William und Harry zu reparieren, wenn auch nur um Archies, Lilis und der Kinder in Cambridge willen. Jetzt wurde sie von einem der prägendsten Familienereignisse im Leben eines Kindes auf die schwarze Liste gesetzt”, sagt die Quelle. “Sie ist am Boden zerstört.”

Royals-Expertin glaubt: Lilibet Dianas Taufzeremonie doch in England

Andere Royal-Experten gehen davon aus, dass Meghan Markle und Prinz Harry Lilis Taufe durchaus im Vereinigten Königreich feiern könnten. Gertrude Dali – die Royals-Expertin des britischen “Daily Star” geht davon aus, dass Herzogin Meghan und Prinz Harry im Herbst nach England kommen könnten, um Lilibets Taufzeremonie zu feiern. “Ich gehe davon aus, dass Lilibet irgendwann in Großbritannien getauft wird. Eine der Anforderungen an die Nachfolge ist, dass sie ein Protestant sein muss. Und um Monarchin zu werden, muss sie speziell ‘in Gemeinschaft mit der Kirche von England’ sein.”

Lili könnte im Herbst in Vereinigten Königreich getauft werden

Die Expertin erklärt, dass es keine festen Regeln dazu gebe, wann und wo sich Nachkommen der Royal Family taufen lassen müssen. Wichtig sei nur, dass sie in keiner anderen Religion getauft oder konfirmiert werden als die der Church of England. “Angesichts der Rolle der Queen als Oberhaupt der Church of England würde ich erwarten, dass die Sussexes Lilibet in England taufen. Es könnte diesen Herbst passieren. Oder sie könnten es auf eine weitere Reise nach Großbritannien verschieben. Es gibt keine Frist. Prinzessin Eugenie wurde erst mit neun Monaten getauft”, so die Royals-Autorin. Es gibt also doch noch Hoffnung auf eine Taufe, bei der auch Prinz William, Herzogin Kate und vor allem die Queen dabei sein können.

Schon gelesen?Bei Lilibets Taufe unerwünscht? SO könnten sie die Queen indirekt ausladen

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sig/news.debos/

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel