Herzogin Meghan: Dieses Schock-Foto mit Kate ändert alles

Herzogin Meghan: Dieses Schock-Foto mit Kate ändert alles

05/18/2021

Neue Zweifel an Enthüllungs-Interview

Neue Enthüllung rund um Herzogin Kate und Herzogin Meghan!

Ein Foto zeigt jetzt, dass Meghan im Oprah-Interview geschwindelt haben könnte …

… und vor ihrer Hochzeit mit Prinz Harry doch mehr über ihre Schwägerin wusste als sie zugab.

Ein neues Foto ist aufgetaucht, das wieder einmal einen Schatten auf das Oprah-Interview von Herzogin Meghan, 39, wirft. Was Herzogin Kate, 39, damit zu tun hat, erfährst du hier.

Herzogin Meghan: Zweifel an Oprah-Interview wegen Foto mit Kate

Fans der britischen Königsfamilie äußerten nach Prinz Harrys, 36, und Herzogin Meghans Oprah-Interview im Frühjahr immer wieder Zweifel an den Aussagen der royalen Aussteiger. Jetzt wollen Kritiker erneut herausgefunden haben, dass die 39-Jährige während des Enthüllungs-Talks nicht ganz die Wahrheit erzählt hat. Als Beweismittel dafür dient ein Foto aus Meghans Vergangenheit. Die Aufnahme, die in den sozialen Netzwerken aktuell die Runde macht, zeigt die Herzogin von Sussex, wie sie mit einem Magazin in der Hand posiert und stolz in die Kamera lächelt. Das Cover der Zeitschrift ziert ein Bild von Herzogin Kate, Meghans heutiger Schwägerin.

Vermutlich würde das Foto nicht für große Schlagzeilen sorgen – wenn es nicht zwei Jahre aufgenommen worden wäre, bevor Meghan überhaupt mit Prinz Harry zusammenkam. Royal-Fans bemerken vielleicht eine Ungereimtheit: Denn im Interview mit Oprah Winfrey, 67, hatte Meghan noch steif und fest behauptet, sich vor ihrer Beziehung mit Harry nie mit der Königsfamilie befasst zu haben und so gut wie gar nichts über diese zu wissen.

Mehr zu Herzogin Meghan:

  • Herzogin Kate: Kampfansage an Meghan

  • Herzogin Meghan: Sie bricht ihr Schweigen – und Fans rasten aus

  • Herzogin Meghan: Babyname enthüllt?

 

Herzogin Meghan und Herzogin Kate: Nimmt der Streit nie ein Ende?

Dass Meghan die Frau auf dem Cover des Magazins mal als ihre Schwägerin bezeichnen würde, hat sie bei der Aufnahme im Jahr 2014 wohl kaum vermutet – geschweige denn, dass sie sich mit ihr einmal völlig zerstreiten würde.

Seit ihrer Hochzeit mit Prinz Harry vor drei Jahren soll das Verhältnis der zwei Frauen schwierig sein. Spätestens seit dem Megxit im Januar 2020 ist angeblich auch der Rest der Royals nicht mehr gut auf Meghan und Harry zu sprechen. Zwar soll es seit der Beerdigung von Prinz Philip im letzten Monat zu Versöhnungs-Gesprächen gekommen sein, aber ob Meghan bei Kates Anblick jemals wieder so strahlen wird, wie auf dem Foto von vor sieben Jahren, bleibt fraglich …

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel