Herzogin Meghan & Prinz Harry: Jetzt schießt der Palast zurück | InTouch

Herzogin Meghan & Prinz Harry: Jetzt schießt der Palast zurück | InTouch

02/17/2021

Oh je! Es wird nicht ruhig bei Herzogin Meghan und Prinz Harry! Nach der Baby-News müssen sich die beiden nun einer bitteren Klatsche aus dem Palast stellen…

Meghan und Harry schweben im Baby-Glück! Die beiden gaben erst vor einigen Tagen bekannt, dass sie ihr zweites Baby erwarten. Doch damit nicht genug! Am 07. März wollen Meghan und Harry im US-TV ein Interview mit Oprah geben und treten damit nach einer langen Pause erstmals wieder vor die Kamera. Für ihre Fans ein wahrer Jubel-Grund. Doch die royale Familie zeigt sich davon alles andere als begeistert…

Oh je! Traurige Nachrichten von Queen Elizabeth! Die Monarchin wurde nun erneut von Enkel Harry und dessen Frau Meghan enttäuscht…

Meghan will auspacken

Wie es in der Pressemitteilung heißt, wollen Meghan und Harry in ihrem Interview “den Eintritt in das Leben als Royal, Ehe, Mutterschaft, philanthropische Arbeit bis hin zum Umgang mit dem Leben unter starkem öffentlichen Druck” beleuchten. Ein erneuter Schlag gegen die Krone. So ist es auch kaum verwunderlich, dass das royale Statement zu dem geplanten Interview alles andere als erfreulich ausfällt…

Die Royals schießen zurück

“Der Herzog und die Herzogin sind keine arbeitenden Mitglieder der königlichen Familie mehr und daher sind alle Entscheidungen, die sie in Bezug auf Medienverpflichtungen treffen, ihre Sachen. Als nicht arbeitende MRF (Mitglieder der Royal Family) sind sie nicht verpflichtet, den königlichen Haushalt  über solche Pläne zu informieren”, veröffentlicht “Mirror”-Royal-Expertin Rebecca English via “Twitter” und gibt damit das offiziellen Statement des Palasts zu den Interviewplänen von Meghan und Harry wieder. Eindeutige Worte, die zeigen: Meghan und Harry haben scheinbar für immer ihren Platz in der Mitte der Royals verloren…

Sorge um Kate! Wie geht es ihr wirklich?


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel