Hier schauen alle nur auf ihren Bauch

Hier schauen alle nur auf ihren Bauch

10/20/2020

Promi-News 2020: Alle News und Entwicklungen im GALA-Ticker

20. Oktober

Laura Müller: Hier schauen alle nur auf ihren Bauch

Während Laura Müller, 20, sich nach dem Eklat um ihren Ehemann Michael Wendler, 48, zunächst bedeckt hielt, versorgt die Influencerin ihre Fans inzwischen mehr und mehr mit Storys auf Instagram. Allerdings scheinen diese sich deutlich von den Beiträgen zu unterscheiden, die Laura vor dem Wendler-Skandal mit ihrer Community geteilt hat.

Eigentlich liebt es die 20-Jährige, zu posieren und sich zu inszenieren. Selfies, auf denen Laura in die Kamera strahlt, gehörten zu ihren liebsten Motiven. Doch damit ist jetzt Schluss. Die ehemalige "Let's Dance"-Kandidatin verdeckt ihr Gesicht, wo sie nur kann. Stattdessen filmt sie ihre Beine oder ihren Unterkörper. Erst kürzlich sorgten diese Aufnahmen für Verwirrung bei den Zuschauern: Will die junge Frau etwas verbergen?

Von einem Babybauch kann jedoch nie die Rede gewesen sein. In ihrer aktuellen Story präsentiert sich Laura Müller in Topform. Bauchfrei posiert sie vor der Kamera. Ihre durchtrainierte Körpermitte ist dabei nicht zu übersehen. Laura lässt sich trotz der Negativschlagzeilen nicht runterziehen. Das beweist sie eindrucksvoll mit ihren jüngsten Beiträgen auf der beliebten Social-Media-Plattform.

19. Oktober

Laura Müller: Oliver Pocher behauptet: “Dann ist die in einem Vierteljahr weg”

Laura Müller, 20, steht nach dem Eklat um ihren Mann Michael Wendler, 48, der mit wüsten Corona-Theorien und seinem DSDS-Ausstieg Aufmerksamkeit erregte, unter Beobachtung. Nicht nur Paparazzi, Fans und Medien stürzen sich auf die junge Frau, auch in der TV-Landschaft muss Laura allerhand aushalten. Nun hat sich Oliver Pocher, 42, in die aktuellen Entwicklungen rund um Michael und Laura eingeschaltet und lässt keinen Zweifel daran aufkommen, dass die Trennung des Paares nur noch eine Frage der Zeit ist.

In dem Podcast von Oliver Pocher und seiner Frau Amira, 28, spekulieren die beiden über die Auswirkungen, die Michael Wendlers Corona-Wirrwarr, auf die Beziehung des Paares haben könnten. Vor allem um Laura machen sich der Comedian und das Model Sorgen. 

Die Finanzen könnten für Laura ein großes Thema werden: "Wenn die ab sofort kein Geld mehr verdienen und er ist jetzt der Telegramm-Spinner, dann ist die spätestens in einem Vierteljahr weg,“ spekuliert Oli. Der 42-Jährige legt sogar noch einmal nach: "Nächstes Jahr hat die einen neuen Freund – und wenn sie zu Love Island geht,“ mutmaßt der in dem Audio NOW Podcast  "Die Pochers hier". Bleibt abzuwarten, wie lange Laura Müller den Negativschlagzeilen noch standhalten kann.

Michael Wendler: Der Bruder von Robert Geiss fordert 250.000 Euro von ihm 

Nachdem Michael Wendler, 48, aus der DSDS-Jury mit fragwürdiger Begründung ausgetreten ist, geht es mit seiner Karriere bergab. Nicht nur, dass die meisten seiner Werbepartner nichts mehr mit ihm zu tun haben wollen, sie fordern sogar noch große Summen an Geld zurück. Glaubt man seinem Manager Markus Krampe, so hätten bereits über 15 Anwälte alle bestehenden Verträge mit dem Künstler mit sofortiger Wirkung auflösen wollen. Jetzt meldet sich Michael Geiss, 54, Bruder von Jetset-Millionär Robert Geiss, 56, zu Wort. 

Die Brüder hatten zusammen das Label "Uncle Sam" gegründet, welches sie im Jahr 1995 wieder verkauften. Im Jahr 2004 holte sich Michael Geiss das Unternehmen zurück und verpflichtete den Wendler als Werbegesicht, als sein Engagement für DSDS bekannt wurde. Doch nun möchte der Unternehmer nicht mehr mit dem Schlagerstar in Verbindung gebracht werden.

"Ich hab das Video von Wendler gesehen und danach war die Sache für mich erledigt. Sein Engagement bei DSDS war für uns Vertragsgrundlage. Mir war es eigentlich egal, wer da neben Dieter Bohlen sitzt, mir ging es einfach nur um eine wirkungsvolle Positionierung meiner Marke", so Geiss gegenüber "Bild". Da dies nicht mehr gegeben sei, habe er die Vertragskündigung ausgesprochen und fordere nun 250.000 Euro zurück. Er erklärt weiter: "Bisher gab es aber noch keine Reaktion von Wendler. Ich bin wirklich enttäuscht."

Alexander Hindersmann: Ex Wio packt nun über die Beziehung aus

Beide kamen aus dem "Bachelor"-Kosmos und galten im Sommer als Traumpaar: Alexander Hindersmann, 32, ehemaliger "Bachelorette"-Gewinner und Wioleta Psiuk, 28, "Bachelor"-Teilnehmerin gaben im Juni 2020 ihre Beziehung bekannt. Doch nach kurzer Zeit machte das Model aus Münster schon wieder Schluss. Im Interview mit RTL erzählt die 28-Jährige nun, wie sehr sie unter dem Influencer gelitten haben soll. 

"Zu Beginn unserer Beziehung habe ich ihn genauso kennengelernt, wie er sich gegeben hat, genauso, wie er es erzählt – und es war wirklich alles richtig schön. Ich war super, super glücklich", erzählt Wio bei "Explosiv Weekend". Doch sie habe sich in Alex getäuscht, denn er soll eifersüchtig gewesen sein und habe sie kontrollieren wollen. "Wenn man einen Menschen hat, der einen immer kritisiert, unter Druck setzt und einem das Gefühl gibt, dass man nie gut genug ist, dann sollte man sich davon lösen", erklärt das Model die Trennung. 

Nach anfänglichen Ausrastern gibt sich Hindersmann auf Instagram mittlerweile gelassen. Er teilte nach der Ausstrahlung eine Portraitaufnahme von sich und schreibt: "Ich bin jetzt in einem Alter, in dem ich keine Zeit mehr für Menschen habe, die nichts von Ehrlichkeit und Loyalität verstehen. Erst tut es weh, dann verändert es dich …" Scheint so, als hätte der Rosenkrieg noch kein Ende gefunden. 

Promi-News der vergangenen Woche

Haben Sie letzte Woche die News verpasst? Hier können Sie die Promi-News nachlesen.

Verwendete Quellen: Tag24, Instagram, Bild.de, vip.de

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel