Hiobsnachricht für Elena Miras: Ihre Brust-Implantate müssen raus!

Hiobsnachricht für Elena Miras: Ihre Brust-Implantate müssen raus!

03/16/2021

Hiobsnachricht für Elena Miras: Ihre Brust-Implantate müssen raus!

Elena Miras muss ihre Brustimplantate austauschen

Krebserregend – Elenas Silikon muss ausgetauscht werden

Bei Elena Miras steht schon sehr bald ein Besuch beim Beauty-Doc an. Allerdings legt sich der Reality-Star nicht freiwillig unters Messer. Die 28-Jährige muss sich ihre Brustimplantate rausnehmen lassen, wie sie bei Instagram verkündet. Ihr Arzt hat sich gemeldet und ihr nahegelegt, die Silikonkissen in ihrer Brust austauschen zu lassen. „Weil die krebserregend sind“, wie Elena im Video berichtet.

Vor 7 Jahren ist Elena „fast gestorben vor Schmerz“

Die Brust-OP will Elena Miras in Spanien machen lassen. Bei dem Arzt, der ihr die Silikon-Implantate damals eingesetzt hat und sie jetzt gewarnt hat: Sie braucht neue, weil ihre alten offenbar nicht mehr zugelassen sind und im Verdacht stehen, krebserregend zu sein. Schon im April will Elena das Silikon deswegen austauschen lassen.

Vor dem Eingriff graut es der 28-Jährigen: „Das erste Mal als ich meine Brüste gemacht habe, bin ich fast gestorben vor Schmerz“. Aber es muss sein: „Ich hoffe, dass das diesmal nicht so schlimm wird“, sagt Elena.

„Klärt ab, ob das Silikon gut ist oder schlecht!“

Elena Miras hat nach der Trennung von Mike Heiter übrigens eine neue Liebe gefunden. Sie ist jetzt mit dem Rapper Xellen7 zusammen. Gerade erst ist sie aus den Liebesurlaub in Dubai zurück. Elena lebt mit Töchterchen Aylen (2) in der Schweiz – im April steht dann schon die nächste Reise an. Wenn auch aus einem eher unerfreulichen Grund.

Für Elena ist aber klar, dass sie die OP in Spanien auf jeden Fall macht. Sie richtet auch gleich noch einen Appell an alle Frauen mit künstlicher Oberweite: „Klärt ab, ob das Silikon gut ist oder schlecht!“.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel