Hirntumor: Cricket-Ass David Capel mit 57 Jahren verstorben

Hirntumor: Cricket-Ass David Capel mit 57 Jahren verstorben

09/02/2020

Große Trauer um David Capel (57)! Der Brite hatte sich als erfolgreicher Cricket-Spieler über Großbritannien hinaus einen Namen gemacht. Er spielte sowohl für den Northamptonshire County Cricket Club als auch für das englische Cricket-Team. Nachdem er sich vom aktiven Spiel zurückzog, wurde der Sportler zum Cheftrainer in Northamptonshire ernannt. Diese Position hatte er bis 2012 inne. Doch jetzt muss sich die Cricket-Welt einer ihrer größten Stars verabschieden: David ist verstorben.

“Dies ist eine äußerst schockierende und traurige Nachricht für die englische Cricket-Familie”, hieß es in der Erklärung des Cricket-Clubs in Northamptonshire.David sei im Alter von nur 57 Jahren an den Folgen eines Hirntumors verstorben. Im Jahr 2018 bekam er die Diagnose. Er soll in seinem Zuhause verstorben sein. “David war einer der besten Alleskönner seiner Ära”, lauteten weiterhin die rührenden Worte seiner Sportskollegen.

Auch das englische Cricket-Ass Michael Vaughan ließ es sich nicht nehmen, seinem verstorbenen Freund einen liebevollen Text zu widmen. “Die Cricket-Familie hat einen großartigen Mann heute verloren”, schrieb er auf Twitter. Michael sei ihm auf ewig für seine Ratschläge hinsichtlich seiner eigenen Sportkarriere dankbar, hieß es weiter.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel