"Hochzeit auf ersten Blick"-Wiebke: Kuss kam überraschend

"Hochzeit auf ersten Blick"-Wiebke: Kuss kam überraschend

11/17/2020

Eine Entscheidung aus dem Bauch heraus! Wiebke und Norbert haben bei Hochzeit auf den ersten Blick das große Liebesexperiment gewagt. Das von Dating-Profis zusammengewürfelte Paar hat sich direkt beim ersten Kennenlernen vor den Traualtar gewagt. Schon als die Hochbauingenieurin auf ihren Zukünftigen zuschritt, schien für die Fans klar zu sein: Zwischen den beiden stimmt die Chemie. Und tatsächlich – Wiebke und Norbert sagten “Ja” und besiegelten den Schwur mit einem Kuss. Im Gespräch mit Promiflash verrät die Blondine: Dieser Ausdruck von Zärtlichkeit kam für sie relativ spontan.

“Der erste Kuss war für mich schon eine Überraschung. Ich hatte mir eine Umarmung, vielleicht einen zarten Kuss auf die Wange vorgestellt”, gibt die frischgebackene Ehefrau gegenüber Promiflash zu. Weil sie aber direkt eine gewisse Vertrautheit und Anziehung verspürt habe, sei es einfach so passiert. Vor allem das äußere Erscheinungsbild des Polizisten habe Wiebke total geflasht. “Er sah absolut umwerfend aus”, schwärmt sie.

Aber nicht nur die 52-Jährige ist total begeistert von ihrem Gatten. Auch der Gelsenkirchener verteilt ordentlich Komplimente. Vor allem Wiebkes strahlende Augen seien ihm direkt aufgefallen. Und wann wusste der Hundebesitzer, dass er sich einen Hochzeitskuss wünscht? “Nach dem ersten Blickkontakt und als wir ganz nah nebeneinanderstanden, wusste ich, dass wir uns küssen werden”, plaudert er aus.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel