Hugh Jackman: Auf den Skiern mit Olympia-Star Lindsey Vonn

Hugh Jackman: Auf den Skiern mit Olympia-Star Lindsey Vonn

03/22/2021

Dass Hugh Jackman (52) auf Skiern eine gute Figur macht, wissen Filmfans spätestens seit seinem Auftritt in “Eddie the Eagle – Alles ist möglich” (2016). Trainingsstunden könnte der gebürtige Australier von keiner Geringeren als Ex-Skirennläuferin Lindsey Vonn (36) bekommen. Zumindest trafen die befreundeten Stars sich nun zur gemeinsamen Abfahrt, wie Posts auf ihren jeweiligen Instagram-Konten beweisen.

” data-fcms-embed-type=”glomex” data-fcms-embed-mode=”provider” data-fcms-embed-storage=”local”>An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt (Glomex). Sie können sich Inhalte dieses Anbieters mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.Anzeige für den Anbieter Glomex über den Consent-Anbieter verweigert

Prominentes Wettrennen in Utah

“Wenn die weltbekannte Olympia-Goldmedaillengewinnerin und rundum großartige Person Lindsey Vonn sagt, man solle ‘in die Hocke gehen’… dann geht man ‘in die Hocke'”, schrieb Jackman am Freitag (19. März) auf der Social-Media-Plattform neben mehrere Fotos und Videos, die ihn und die 36-Jährige auf der Skipiste zeigen. In einem der kurzen Clips präsentiert der 52-jährige Leinwandstar gerade seine Slalomkünste und wird dann beinahe von Vonn in einem atemberaubenden Tempo eingeholt. Ein anderes zeigt die beiden gemeinsam lachend bei der Abfahrt.

.instagram-container { position: relative; padding-bottom: 100% !important; padding-top: 40px; height: 0; overflow: hidden; border: 1px solid var(–grey20); border-radius: 4px;}.instagram-container, .instagram-container iframe { max-width: 550px !important; }.instagram-container iframe { position: absolute; top: 0; left: 0; width: 100%; height: 100%; border: 0 !important; margin-top: 0 !important; } @media screen and (max-width: 1023px) { .artikeldetail .detail .artdetail .artdetail_text .instagram-container { padding-bottom: 150% !important;} }@media screen and (max-width: 767px) { .artikeldetail .detail .artdetail .artdetail_text .instagram-container { grid-column-start: 1;grid-column-end: -1;margin-left: 0;margin-right: 0;} .instagram-container, .instagram-container iframe { max-width: calc(100vw – 20px) !important; } }

” data-fcms-embed-type=”instagram” data-fcms-embed-mode=”provider” data-fcms-embed-storage=”local”>An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt (Instagram). Sie können sich Inhalte dieses Anbieters mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

Die viermalige Gesamtweltcupsiegerin postete zeitgleich ebenfalls einige Bilder und Videos ihres Skierlebnisses mit Hugh Jackman auf Instagram. Aufgenommen wurden sie offenbar nahe des Deer Valley Resort in Park City im US-Bundesstaat Utah – einem der beliebtesten Skiorte der USA. “Der ‘Greatest Showman’ ist auch ein großartiger Skier… wer hätte es gedacht!”, kommentierte Vonn ihre Schnappschüsse, von denen zwei sie und den Schauspieler mit Freunden zeigen.

Broadway-Einlage auf der Skipiste

In einem weiteren Video, das Vonn zwei Stunden später mit ihren Followern teilte, beweist der australische Filmstar dann auch noch sein Talent als Musical-Star. Auf der Skipiste singt er während der Abfahrt den Song “One More Day” aus dem Stück “Les Misérables”, während ein anderer Skifahrer neben ihm Geige spielt. “Wir bringen den Broadway auf die Piste”, kommentierte die US-Amerikanerin aus Saint Paul, Minnesota.

.instagram-container { position: relative; padding-bottom: 100% !important; padding-top: 40px; height: 0; overflow: hidden; border: 1px solid var(–grey20); border-radius: 4px;}.instagram-container, .instagram-container iframe { max-width: 550px !important; }.instagram-container iframe { position: absolute; top: 0; left: 0; width: 100%; height: 100%; border: 0 !important; margin-top: 0 !important; } @media screen and (max-width: 1023px) { .artikeldetail .detail .artdetail .artdetail_text .instagram-container { padding-bottom: 150% !important;} }@media screen and (max-width: 767px) { .artikeldetail .detail .artdetail .artdetail_text .instagram-container { grid-column-start: 1;grid-column-end: -1;margin-left: 0;margin-right: 0;} .instagram-container, .instagram-container iframe { max-width: calc(100vw – 20px) !important; } }

” data-fcms-embed-type=”instagram” data-fcms-embed-mode=”provider” data-fcms-embed-storage=”local”>An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt (Instagram). Sie können sich Inhalte dieses Anbieters mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an [email protected]

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel