"Ich bin sehr dehnbar": Vulva-Talk bei "Princess Charming"

"Ich bin sehr dehnbar": Vulva-Talk bei "Princess Charming"

06/08/2021

Bei Princess Charming wurde es einmal wieder so richtig intim! Dass die Kandidatinnen der queeren Kuppelshow ganz unverblümt über ihre Sexualität sprechen und dabei auch kein Blatt vor den Mund nehmen, ist spätestens seit der vergangenen Folge bekannt: In der Villa hatten einige Girls immerhin bereits ihre Vorlieben für Dildos, Strap-ons und Co. geäußert. Jetzt ging der Intim-Talk in die nächste Runde: Die “Princess Charming”-Singles unterhielten sich jetzt offen und ehrlich über ihre Genitalien!

“Hat jede von euch schon mal ihre Vulva im Spiegel angeschaut?”, wollte Wiki von den anderen Singles wissen. Immerhin finde sie es sehr wichtig, sich mit seinem eigenen Körper auseinanderzusetzen. Britta benötigt für diese körperliche Inspektion aber offenbar gar kein Hilfsmittel – sie scherzte über ihre Gelenkigkeit: “Ich bin sehr dehnbar, ich brauche dafür keinen Spiegel.”

Gea deutete hingegen an, ihren Körper auch mal auf Fotos genauer zu betrachten. “Ich finde es wichtig, dass man sich mit seinen eigenen Genitalien auseinandersetzt”, stellte Gea klar und verdeutlichte: “Es ist halt wirklich so, dass die Vulva mit sehr viel Schamgefühl behaftet ist.” Aus diesem Grund sei es wichtig, sich mit dem Thema zu beschäftigen und darüber zu sprechen.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel