"Ich war blind": Mrs. Bella über ihre Erfahrungen mit Drogen

"Ich war blind": Mrs. Bella über ihre Erfahrungen mit Drogen

09/13/2020

Mit ihren Schminktutorials erlangte Mrs. Bella (27) 2014 innerhalb kürzester Zeit große Bekanntheit im Netz. Inzwischen zählt die Beauty zu den erfolgreichsten deutschen YouTuberinnen. In einem aktuellen Clip mit ihrem Web-Kollegen Aaron Troschke (31) sprach die Influencerin jetzt aber über ein deutlich unschöneres Thema: Drogen. Dabei nimmt die Blondine in ihrem Erfahrungsbericht kein Blatt vor den Mund: Nach dem Konsum war Bella sogar kurzzeitig erblindet!

Bei Aarons YouTube-Challenge musste Bella nun mit der Wahrheit rausrücken: “Ich hab früher schon des Öfteren mal gekifft, aber jetzt nicht so regelmäßig.” Mit der Wirkung konnte die Schönheit nicht viel anfangen. “Ich bin zweimal so hart abgeschmiert, dass ich dann danach Angst hatte und es auch nicht mehr gemacht habe”, gestand sie. Auf Aarons Nachfrage, was genau denn vorgefallen sei, erzählte Bella auch von erschreckenden Folgen ihres Konsums: “Ich war blind einige Minuten lang!”

Einen ähnlichen Vorfall erlebte auch Andrea Sawatzki (57), nachdem sie einen Keks gegessen hatte, der Haschisch enthielt. “Ich bin kurzzeitig erblindet durch die völlige Vergiftung”, berichtete die Schauspielerin 2012 zu Gast bei Moderator Markus Lanz (51) in seiner gleichnamigen Talkshow. Nach wenigen Minuten sei das Sehvermögen zwar wieder da gewesen, das Erlebnis habe ihr dennoch Angst gemacht.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel