Im Wochenbett: Maren und Tobi Wolf schlafen seitdem getrennt

Im Wochenbett: Maren und Tobi Wolf schlafen seitdem getrennt

09/01/2020

Bei Maren Wolf (28) und ihrem Mann Tobi kommt die Zweisamkeit aktuell etwas kürzer! Erst vor wenigen Wochen hat sich das Leben der Webstars nach langem Warten im Kreißsaal komplett verändert: Ihr Söhnchen Lyan River Wolf erblickte das Licht der Welt. Seitdem besteht der Alltag der frischgebackenen Mutter aus Stillen, Kuscheln und Windeln wechseln. Für ihr Wochenbett suchte sich Maren aber einen neuen Schlafplatz und lässt Tobi im Ehebett allein!

Das gemeinsame Schlafzimmer ist der Neu-Mama schlichtweg zu eng – stattdessen hat sich Maren nun auf der Couch im Wohnzimmer einquartiert. “Tobi und ich schlafen leider getrennt, aber so kriegen ich, Lyan und Tobi den besten Schlaf. Es ist jetzt halt einfach so”, erklärte die Neu-Mama in ihrer Instagram-Story. Während tagsüber eine Tagesdecke den vorübergehenden Schlafplatz vor Katzenhaaren schützt, baut sich die 28-Jährige am Abend ein Lager mit Wickelunterlage, Windeln, Feuchttüchern und Co. für die Nacht mit ihrem Spross auf: “Ich werde hier nicht gestört und kann die meiste Kraft tanken”, erklärte sie.

An den neuen Alltag zu dritt scheinen sich die Wolfs bereits gewöhnt zu haben. Dem Krankenhaus muss die Familie aber dennoch ein paar Besuche abstatten: “So weit ist alles gut, außer dass der Kleine die Neugeborenengelbsucht hat”, erläuterte Maren. Die Anpassungsstörung, welche eine gelbliche Verfärbung der Haut hervorruft, dürfte sich aber in wenigen Tagen wieder bessern.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel