In seiner Rede: König Charles III. dankt Harry und Meghan

In seiner Rede: König Charles III. dankt Harry und Meghan

09/09/2022

König Charles III. (73) ehrt in seiner Rede nicht nur seine verstorbene Mutter. Am Donnerstagabend wurde bekannt, dass Queen Elizabeth II. (✝96)tot ist. Das britische Staatsoberhaupt ist im Alter von 96 Jahren friedlich gestorben, hieß es in der Erklärung des Buckingham-Palastes. Nun wird ihr Sohn Charles den Thron besteigen. Anlässlich eines Gottesdienstes hielt der zukünftige König jetzt seine erste Rede an das britische Volk – und bedachte dabei auch zwei royale Aussteiger.

In seiner Ansprache bedachte er nicht nur die Queen, sondern fand auch herzerwärmende Worte für seine beiden Kinder Prinz Harry (37)und Prinz William (40). Vor allem seinem jüngsten Sohn – der mit seinem Rückzug von den royalen Pflichten zuletzt für Spannungen gesorgt hatte – widmete er Dank. „Ich will auch meine Liebe zu Harry und Meghan zum Ausdruck bringen, die sich weiterhin ein Leben in Übersee aufbauen“, richtete er das Wort an sie.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel