Intim-Talk: Von dieser Sexszene in "Dallas" schwärmt Brad Pitt noch heute

Intim-Talk: Von dieser Sexszene in "Dallas" schwärmt Brad Pitt noch heute

01/10/2023

Mit Ex-Freundin Shalane McCall

Intim-Talk: Von dieser Sexszene in "Dallas" schwärmt Brad Pitt noch heute

Brad Pitt (59) kann in seiner langen Filmkarriere auf eine Vielzahl an Sexszenen zurückblicken. Doch von einer leidenschaftlichen Begegnung vor der Kamera schwärmt der Hollywood-Star noch heute. Wer jetzt an die berühmte Szene mit Ex-Frau Angelina Jolie (47) aus dem Actionfilm „Mr. & Mrs. Smith“ denkt, liegt allerdings falsch. Für die heißen Erinnerungen bei Brad Pitt sorgt eine andere Frau. Seine Lieblings-Sexszene drehte der 59-Jährige mit Shalane McCall (50), mit der er zum damaligen Zeitpunkt auch abseits der Kamera liiert war.

Im TV und im echten Leben ein Paar

Die Szene wurde für die Kultserie „Dallas“ gedreht. Als der Schauspieler 1987 zum ersten Mal in der Serie auftrat, kannten ihn noch die wenigsten Zuschauer. Die Stars der TV-Serie waren unter anderem Larry Hagman (1931-2012) als J.R. Ewing und Linda Gray (82) als seine Ehefrau Sue Ellen. In vier Episoden spielte der Oscarpreisträger Randy, den Freund von Charlie Wade, die von der damals 15-jährigen Shalane McCall verkörpert wurde. Ihre Mutter wurde in der Serie von Priscilla Presley (77) gespielt. An die Liebesszene mit der Schauspielerin denkt Brad Pitt heute noch gerne zurück, denn die Leidenschaft zwischen den beiden war nicht gespielt. Shalane McCall wurde im richtigen Leben seine Freundin, auch wenn die Liebe nicht lange hielt.

Die Sexszene fand in einer Scheune statt. Dabei wälzte sich das Pärchen etwas konzeptlos im Heu hin und her. „Ich bin einfach herumgerollt und hatte viel Spaß mit ihr“, verriet Brad Pitt dem „W-Magazine“. Diese verspielte Erotik hat es dem Schauspieler angetan.

Während Brad Pitts Filmkarriere nach „Dallas“ steil nach oben ging, verfolgte Shalane McCall einen anderen Lebensweg, hängte Ende der 80er Jahre die Schauspielerei an den Nagel und zog sich aus der Öffentlichkeit zurück.

Hat Brad seine Socken beim Sex an?

Aber keine Sorge! Auch bei Angelina Jolie und Brad soll es im Bett ganz schön heiß und wild zur Sache gegangen sein. Laut einem Insider verriet die Schauspielerin, dass sie mit ihrem Ex den besten Sex gehabt haben soll. Oder doch nicht? Mitten im Scheidungs-Krieg zwischen dem einstigen Paar ruderte die 47-Jährige nämlich plötzlich zurück und sagte, Brad sei ein „egoistischer, langweiliger und uninspirierter Liebhaber.“ Ups! Und fast noch schlimmer sogar: Er soll im Bett seine Socken beim Sex angelassen haben. Pfui! Alle indiskreten Details dazu gibt’s hier nochmal im Video:

Brad Pitt soll "langweilig & egoistisch" im Bett sein

An Sexszenen mangelt es auch im neuen Film mit Brad Pitt nicht. In „Babylon – Rausch der Ekstase“ mit Margot Robbie (32) bekommt der Zuschauer entfesselte Orgien zu sehen. „Es gibt eine schwindelerregende Menge an Ausschweifungen“, erklärte die Schauspielerin der britischen „The Sun“. Am 19. Januar startet der Film „Babylon – Rausch der Ekstase“ auch in Deutschland.

spot on news/rsc

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel