"Iss mal mehr": Jennifer Lange reagiert auf Fan-Vorwürfe

"Iss mal mehr": Jennifer Lange reagiert auf Fan-Vorwürfe

11/18/2022

Jennifer Lange (29) spricht Klartext! Die ehemalige Bachelor-Teilnehmerin muss im Netz viel Kritik einstecken. Sie bekommt immer wieder fiese Kommentare, weil viele Follower vermuten, dass die Zumbatrainerin womöglich eine Essstörung hat. Doch mit den Magersucht-Vorwürfen soll nun endlich Schluss sein: Jenny meldete sich jetzt mit einem Statement zu Wort – und stellte dabei klar, dass sich ihre Fans keine Sorgen um sie machen müssen.

„Worte wie ‚Du bist magersüchtig, iss mal mehr‘ tun mir mittlerweile nicht mehr so weh wie früher“, notierte die 29-Jährige auf ihrem Instagram-Account. Schon seit ihrer Kindheit bekomme Jenny regelmäßig solche Sätze zu hören, was bei ihr dazu führte, ihren Körper und sich selbst infrage zu stellen. „Dabei bin ich einfach nur athletisch und schlank gebaut. Und ich habe immer das gegessen, wonach mir war“, betonte die einstige Sommerhaus-Bewohnerin und fügte hinzu: „Ich bin nicht magersüchtig, ich bin gesund und achtsam.“

Zusätzlich appellierte Jenny in ihrem Statement an ihre Community, mit dem Thema behutsam umzugehen. „Jemandem an den Kopf zu werfen, dass der- oder diejenige magersüchtig sei, kann auch ganz schnell nach hinten losgehen“, meinte die Influencerin. Stattdessen solle man ihrer Meinung nach besser das Gespräch suchen und Verständnis zeigen.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel